+
Vicky Leandros.

Vicky Leandros kritisiert Medien wegen Griechenland

München - Für die deutsch-griechische Sängerin Vicky Leandros ist die Berichterstattung einiger deutscher Medien über die Krise in Griechenland “über das Ziel hinausgeschossen“.

Dadurch sei die tiefe Freundschaft der beiden Länder in Mitleidenschaft gezogen worden, sagte die 57-Jährige, die zeitweise Kulturstadträtin von Piräus war, der Zeitschrift “Bunte“. “Freunde dürfen Kritik üben, aber verletzen sollten sie nicht“, betonte Leandros. “Die Misswirtschaft und Bestechlichkeit lassen sich teilweise nicht bestreiten, aber sie sind kein Mentalitätsmerkmal eines ganzen Volkes“, sagte die Musikerin zu den Griechenland-Klischees.

Proteste und Streiks in Griechenland

Schwere Krawalle in Griechenland

Sie kenne die Griechen als “fleißige, bildungsorientierte, herzliche und gastfreundliche Menschen, die die Deutschen und ihre Kultur wertschätzen“. Sie würde sich freuen, wenn die Deutschen die Griechen bei ihrem schweren Weg, den sie beschreiten müssten, unterstützten. “Freundschaft und Zuneigung sollten auch weiterhin ein wichtiger Bestandteil der europäischen Gemeinschaft bleiben.“

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Test: Bedenkliche Stoffe in konventionellen Lippenstiften
Schadstoffe auf den Lippen: Die "Öko-Tester" haben den herkömmlichen Lippenstiften schlechte Noten gegeben. Dagegen punktet die Naturkosmetik.
Test: Bedenkliche Stoffe in konventionellen Lippenstiften
Jennifer Lawrence verteidigt dünnes Kleid
Weil sie auf einem Foto nach Ansicht mancher zu knapp bekleidet war, erntete Jennifer Lawrence viel Kritik. Das hat sie "extrem beleidigt", schreibt die Schauspielerin …
Jennifer Lawrence verteidigt dünnes Kleid
Helene Fischer holt Fan auf die Bühne - was dann passiert, bringt die Halle zum ausrasten
Buh-Rufe bei einem Helene-Fischer-Konzert in Oberhausen. Die Fans waren aus einem bestimmten Grund sauer.
Helene Fischer holt Fan auf die Bühne - was dann passiert, bringt die Halle zum ausrasten
Nach Kritik an dünnem Kleidchen: Jennifer Lawrence schießt zurück
Nachdem Jennifer Lawrence trotz frostiger Temperaturen in einem freizügigen Kleid posierte, hagelte es gehörig Kritik. Doch die 27-Jährige wehrt sich.
Nach Kritik an dünnem Kleidchen: Jennifer Lawrence schießt zurück

Kommentare