+
Victoria Beckham (35)

Victoria Beckham bald bei „Sex and the City“?

New York - Ist Victoria Beckham (35) bald im zweiten „Sex and the City“-Kinofilm zu sehen? Angeblich nimmt das ehemalige Spice Girl für ihre Rolle sogar Schauspielunterricht.

Wie die englische Zeitung „Daily Mail“ berichtet, , verbessert Beckham ihre mimischen Fähigkeiten derzeit unter professioneller Anleitung. Eine Quelle sagte gegenüber der Zeitung: „Sie wollte bereits beim letzten Film unbedingt dabei sein, konnte sich aber aufgrund ihrer Verpflichtungen für die Spice-Girls-Reunion Tour nicht frei machen. Dieses Mal will sie es unbedingt schaffen.“

Der Schauspielunterricht schadet „Posh“ sicher nicht: Immerhin endete ihr bislang einziger Ausflug auf die Kinoleinwand als Lachnummer: „Spiceworld: Der Film“ (eine Komödie mit den Spice Girls) wurde von den Kritikern einhellig verrissen.

fro

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Das Ende einer Legende: Lady Dianas Todestag im Protokoll
Es ist der 31. August 1997. Frankreich, Paris, im Herzen der Hauptstadt. Diana und ihr Freund Dodi Al-Fayed sterben bei einem tragischen Autounfall. Doch was geschah in …
Das Ende einer Legende: Lady Dianas Todestag im Protokoll
Madonna zeigt Familienfoto mit ihren sechs Kindern
US-Sängerin Madonna (59) hat auf Instagram stolz ihre gesamte Familie gezeigt: Alle sechs Kinder, darunter auch die im Frühjahr aus Malawi adoptierten Zwillinge Estere …
Madonna zeigt Familienfoto mit ihren sechs Kindern
Schauspielerin Herzsprung: Zwischen München und Berlin
Die Schauspielerin Hannah Herzsprung kommt ursprünglich aus München. Zurückkehren möchte sie trotz großer Sympathien dennoch nicht. Denn die neue Wahl-Heimat hat sehr …
Schauspielerin Herzsprung: Zwischen München und Berlin
Von neuer Ära der Drogenkriminalität bis Star Trek-Reloaded
Die Netflix-Serie "Narcos" kommt bei Publikum und Kritik gleichermaßen gut an. Bald beginnt die dritte Staffel der Kriminalitätssaga. Zugleich soll ein alter Klassiker …
Von neuer Ära der Drogenkriminalität bis Star Trek-Reloaded

Kommentare