Victoria Beckham fühlt sich wohl in L.A.

New York - Victoria "Posh Spice" Beckham (33) hat gleich nach dem Umzug in Los Angeles eine gute Freundin gefunden. "Eva Longoria ("Desperate Housewives") war sehr lieb.

Als wir hierher zogen, kannte ich überhaupt keinen. Sie nahm mich mit zur Maniküre und zum Friseur", sagte die Frau von Star-Fußballer David Beckham (32) in einem TV-Interview in der Ellen DeGeneres Show.

Zum Glück habe die US-Presse nach einiger Zeit das Interesse an der Familie verloren. "Als wir ankamen, war es wirklich heftig. Jeden Tag waren Massen von Presseleuten da. Und dann stellten sie fest, dass wir eigentlich sehr langweilig sind und Britney viel interessanter ist und so zogen sie weiter zu ihrem Haus", so die Sängerin. (dpa)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schwarzenegger klimpert auf Dom-Orgel in Passau
Der Filmstar und ehemalige kalifornische Gouverneur Arnold Schwarzenegger hat im Passauer Dom Orgel gespielt.
Schwarzenegger klimpert auf Dom-Orgel in Passau
Box-Legende Jake LaMotta stirbt mit 95 Jahren
Der legendäre Box-Champion Jake LaMotta ist tot. Der frühere Weltmeister im Mittelgewicht, dessen Leben die Vorlage für einen erfolgreichen Hollywood-Film mit Robert De …
Box-Legende Jake LaMotta stirbt mit 95 Jahren
Mailänder Modewoche: Gucci ist im Widerstand
Die Modewelt blickt wieder gebannt nach Mailand. In der lombardischen Metropole gab Gucci jetzt den Startschuss zu den Shows der "Milano Moda Donna".
Mailänder Modewoche: Gucci ist im Widerstand
Eine künstliche Insel für Alba
Der wohl einzige wildlebende Albino-Orang-Utan der Welt soll besonders geschützt werden. Tierschützer in Indonesien wollen dem fünf Jahre alten Weibchen ein "freies und …
Eine künstliche Insel für Alba

Kommentare