+
Trägt die Handschrift von Victoria Beckham: Die britische Modedesignerin und Fußballergattin hat eine Kleinserie des Range Rover Evoque gestaltet - unter anderem mit Rotgold und Mohair-Wolle im Innenraum.

Victoria Beckham designt jetzt auch Luxus-Autos

Peking - Die neue Kleinserie des Range Rover Evoque trägt die Handschrift von Victoria Beckham. Vor allem im Innenraum verwirklichte sie ihre Ideen. Doch mit einem Geländewagen hat das nicht mehr viel zu tun.

Zierkonsolen aus Rotgold, Teppichböden aus Mohair-Wolle und handvernähtes Leder: So stellt sich die Fußballergattin und Modedesignerin Victoria Beckham einen Geländewagen vor. Wer den Geschmack der Britin teilt, kann so ein Auto bald kaufen. Denn auf der Auto China in Peking (Publikumstage: 27. April bis 2. Mai) zeigt Land Rover eine Sonderedition des Range Rover Evoque, die in Zusammenarbeit mit dem früheren Spice Girl gestaltet wurde. Von Hand gefertigt und ab Oktober lieferbar, soll es davon nach den Herstellerangaben nur 200 Exemplare geben.

Posh-Spice lässt in XXL ihre Hüllen fallen

Posh-Spice lässt in XXL ihre Hüllen fallen

Gebaut wir die Sonderserie ausschließlich als SUV-Coupé mit einem 176 kW/240 PS starken Vierzylindermotor. Alle Fahrzeuge sind mattgrau lackiert, haben glänzend schwarze Kontrastflächen und tragen auch außen Schmuck aus Rotgold. Zum Preis machte Land Rover noch keine Angaben.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Margot Hielscher im Alter von 97 Jahren gestorben
Sie war eine deutsche Diva und ein Multitalent: Margot Hielscher. Die Grande Dame der Leinwand, Showbühne und des Fernsehens war jahrzehntelang erfolgreich. Nun ist sie …
Margot Hielscher im Alter von 97 Jahren gestorben
Shirin David flippt aus: Beyoncé trägt das gleiche Kleid
Shirin David erlebt einen echten Fan-Moment! Kein Wunder: Schließlich trägt Queen B hier das gleiche Dress wie sie. Wie die YouTuberin darauf reagiert und welches Kleid …
Shirin David flippt aus: Beyoncé trägt das gleiche Kleid
Ben Becker akzeptiert Strafbefehl
Der Schauspieler hat sich auf der Bühne vom Klicken einer Kamera gestört gefühlt und den Fotografen angegriffen. Das kostet ihn jetzt 3000 Euro Bußgeld.
Ben Becker akzeptiert Strafbefehl
So erlebten die Stars die Sonnenfinsternis
Die Sonnenfinsternis hatte Amerika am Montag fest im Griff. Auch zahlreiche Stars ließen sich das Spektakel nicht entgehen. Thomas Gottschalk will einen Gruß von Steve …
So erlebten die Stars die Sonnenfinsternis

Kommentare