1. Startseite
  2. Boulevard

Kronprinzessin Victoria: Tragischer Todesfall erschüttert Königsfamilie

Erstellt:

Von: Eva-Maria Moosmüller

Kommentare

Kronprinzessin Victoria trägt einen rosafarbenen Blazer und schaut nachdenklich zur Seite.
Kronprinzessin Victoria muss von einem lieben Freund Abschied nehmen. © E-PRESS PHOTO.com/Imago

Traurige Nachrichten aus Schweden: Kronprinzessin Victoria und ihre Familie müssen einen schweren Verlust verkraften und von einem besonderen Freund Abschied nehmen.

Stockholm – Vor wenigen Wochen feierten die schwedischen Royals noch bei bester Laune die Taufe von Prinz Julian, nun trübt ein plötzlicher Todesfall die Stimmung im Königshaus. Ein enger Freund der Familie und langjähriger Weggefährte von König Carl XVI. Gustaf (75) ist in der vergangenen Woche überraschend verstorben. Auch Kronprinzessin Victoria (44) trifft dieser Verlust hart*.

Als König Carl XVI. Gustaf und seine Ehefrau Königin Silvia (77) gerade im Dienst der Krone in Västernorrland unterwegs waren, erreichte sie die traurige Neuigkeit: Tim Génetay, einer der treuesten Weggefährten des Regenten, ist im Alter von 75 Jahren verstorben. Nicht nur die beiden Männer verband seit ihrem Studium eine tiefe Freundschaft, auch ihre Frauen und Kinder waren sich schon immer besonders nahe. Génetays Tochter Josephine zählt laut Informationen des Portals „Svensk Damtidning“ zum engsten Vertrauenskreis von Kronprinzessin Victoria und ist auch mit Prinzessin Madeleine (39) gut befreundet. *24royal.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare