+
Kronprinzessin Victoria hat sich für die vielen Glückwünsche zu ihrer Schwangerschaft bedankt.

Victoria und Daniel bedanken sich für die Glückwünsche

Stockholm - Schwedens Kronprinzessin Victoria (34) und ihr Mann Daniel (37) haben sich am Donnerstag für die besten Wünsche zur Schwangerschaft bedankt.

“Ich fühle mich gut, mal so, mal so - wie es sein sollte“, sagte Victoria vor Journalisten auf die Frage nach ihrem Befinden. “Jetzt müssen wir die Daumen drücken.“ Auch dem künftigen Vater geht es gut. Es fühle sich toll an, sagte Prinz Daniel.

Schnelles Babyglück in Europas Königshäusern

Schnelles Babyglück in Europas Königshäusern

Am Mittwoch hatte der Palast bekanntgegeben, dass das Paar das erste Kind im kommenden März erwartet. Victoria und Daniel sind seit Juni 2010 verheiratet. Das Baby steht in der Thronfolge hinter Kronprinzessin Victoria.

König Carl XVI. Gustaf und Königin Silvia haben sich bislang noch nicht offiziell zu der Nachricht geäußert. Norwegens König Harald V., Victorias Patenonkel, sagte laut der norwegischen Tageszeitung “VG“, die Botschaft sei “fantastisch“. Daniels Mutter sagte der Zeitung “Expressen“, die Familie sei sehr glücklich über die Ankündigung.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Polizei sperrt Autobahn wegen sechs Entenküken
Die Entenkinder hatten es offenbar eilig. Sie watschelten unbedarft über die Überholspur einer Autobahn. Weil dies zu gefährlichen Bremsmanövern bei Autofahrern führte, …
Polizei sperrt Autobahn wegen sechs Entenküken
Obama begrüßt Berliner auf Deutsch
Der ehemalige US-Präsident kann ein paar Brocken Deutsch sprechen. Das stellte er bei seinem ersten Kirchentagsauftritt unter Beweis.
Obama begrüßt Berliner auf Deutsch
Tiger-Zwillinge im Zoo Leipzig heißen Akina und Lenya
Die beiden Tiger-Mädchen sind in einer Zinkwanne getauft worden. Sie sind vor drei Monaten zur Welt gekommen und würden schon langsam ruppig, sagte der Zoo-Direktor Jörg …
Tiger-Zwillinge im Zoo Leipzig heißen Akina und Lenya
Liam Cunningham: Welt hilft Flüchtlingen in Afrika zu wenig
Der Schauspieler besuchte mit der Organisation World Vision unter anderem das größte Flüchtlingslager der Welt im ostafrikanischen Uganda. Vor allem um die Kinder müsse …
Liam Cunningham: Welt hilft Flüchtlingen in Afrika zu wenig

Kommentare