1. Startseite
  2. Boulevard

Victoria und Daniel von Schweden müssen das Königspaar vertreten

Erstellt:

Von: Larissa Glunz

Kommentare

Prinz Daniel und Kronprinzessin Victoria von Schweden stehen nebeneinander (Symbolbild).
Prinz Daniel und Kronprinzessin Victoria sammeln als Repräsentanten des schwedischen Königshauses fleißig Sympathiepunkte (Symbolbild). © Karin Törnblom/Imago

Wenn König Carl Gustaf und Königin Silvia verhindert sind, springen Victoria und Daniel von Schweden, gewohnt pflichtbewusst, gerne ein.

Stockholm – Wenn Not am Mann beziehungsweise an der Frau ist, sind Kronprinzessin Victoria (44) und Prinz Daniel (48) sofort zur Stelle. Als engagierte und pflichtbewusste Vertreter der schwedischen Krone unterstützen sie das Monarchenpaar so gut wie möglich, auch kurzfristige Änderungen ihres Terminplans sind für sie kein Problem.

König Carl XVI. Gustaf (75) und seine Gattin Königin Silvia (78) wollten in wenigen Wochen eigentlich in die Gemeinde Stockholms län reisen, um ein besonderes Jubiläum zu begehen. Ende März feiert die Stadt Norrtälje ihr 400-jähriges Bestehen, die Stippvisite der royalen Ehrengäste zählte zu den Highlights des Festprogramms. Aufgrund eines anderen wichtigen Termins im Ausland kann das Regenpaar das Stadtfest nicht vor Ort verfolgen, die Anwohner können sich aber dennoch über hohen Besuch freuen.
Welcher Termin für den Auftritt von Victoria und Daniel von Schweden verantwortlich ist, weiß 24royal.de*.

Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel werden einspringen und anstelle der Monarchen nach Norrtälje fahren – ihre erste Reise in die traditionsreiche Stadt an der schwedischen Ostseeküste. Dem Auftritt der zweifachen Eltern sieht Nils Matsson, Vorsitzender des Stadtrats, schon mit Freude entgegen: „Es ist natürlich traurig, dass wir dem Königspaar die Stadt nicht zeigen dürfen, aber vielleicht noch amüsanter, dass Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel hierherkommen.“*24royal.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Auch interessant

Kommentare