Razzia in Augsburg: Terrorverdacht gegen drei Männer

Razzia in Augsburg: Terrorverdacht gegen drei Männer
+
Victoria von Schweden ist die Lieblingsprinzessin der Deutschen

Platz zwei wurde neu besetzt

Victoria zur Lieblingsprinzessin gekürt

München - Deutsche Frauen hab Victoria von Schweden zu ihrer Lieblingsprinzessin gekürt. Damit belegt die 35-Jährige zum zweiten Mal in Folge Platz eins. Platz zwei wurde hingegen neu vergeben.

Victoria von Schweden (35) ist weiterhin die Lieblingsprinzessin der deutschen Frauen. Bei einer Forsa-Umfrage des Magazins „Frau im Spiegel“ gaben 25 Prozent der Befragten die schwedische Kronprinzessin als ihre Favoritin in Europa an. Victoria war schon im Vorjahr die Siegerin. Der zweite Platz geht nach Großbritannien: Catherine, Herzogin von Cambridge (30), konnte mit 16 Prozent Prinzessin Máxima der Niederlande (41) von diesem Platz verdrängen. Besonders punkten kann Kate bei den 14- bis 29-Jährigen. Jeder dritte von ihnen ist begeistert von der Britin. Máxima belegt mit 13 Prozent den dritten Platz. Den vierten Platz im Ranking erreicht mit sieben Prozent Mette-Marit von Norwegen (39). An der Umfrage nahmen 1002 Frauen in Deutschland teil.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kronprinzessin Mette-Marit leidet an Schwindel
Bis zum Ende der Woche hat die norwegische Kronprinzessin alle Termine angesagt. Sie leidet an dem Lagerungsschwindel. Die Erkrankung gilt zwar als durchaus harmlos, ist …
Kronprinzessin Mette-Marit leidet an Schwindel
Umstrittener Facebook-Post: Richter gibt Til Schweiger recht
Til Schweiger hatte im September einen privaten Chatverlauf auf Facebook gepostet. Er musste sich vor Gericht verantworten. Nun hat der Richter das Urteil verkündet.
Umstrittener Facebook-Post: Richter gibt Til Schweiger recht
Til Schweiger gewinnt Streit um Facebook-Eintrag
Im Streit um einen Facebook-Eintrag von Til Schweiger hat das Landgericht Saarbrücken ein Urteil gesprochen.
Til Schweiger gewinnt Streit um Facebook-Eintrag
Kevin Hart hält niesende Gäste vom Baby fern
Eigentlich war ein großes Fest geplant: Doch nachdem er Vater geworden ist, will Komiker Kevin Hart Thanksgiving nun im kleinen Kreis feiern.
Kevin Hart hält niesende Gäste vom Baby fern

Kommentare