+
Prinzessin Victoria von Schweden und ihr Verlobter Daniel Westling.

Victorias Daniel: Büffeln für die Prinzenrolle

Stockholm - Bald wird Daniel Westling Prinz von Schweden. Vorher muss er noch ordentlich büffen. Denn der Fitnessclub-Betreiber muss für das Leben am Hof noch Einiges lernen.

Der Verlobte der schwedischen Kronprinzessin Victoria muss sich in einer intensiven Schulung auf seine Rolle als Prinz Daniel vorbereiten.

In dem in der ersten Phase auf anderthalb Jahre angelegten Programm solle der 36-jährige Fitnessstudio-Betreiber Daniel Westling vor allem “seine Kenntnisse der Strukturen am Hof vertiefen“, bestätigte der Hof in Stockholm am Mittwoch. Dazu gehöre “Wissen über die Zeremonien und das Kulturerbe“.

Westling werde auch politische Wissenschaft, die Arbeitsweise von Regierung und Reichstag in Schweden sowie die Geschichte des Landes und Kulturstoff büffeln. Als “Studienberater“ begleitet ihn dabei Brigadegeneral Jan-Eric Warren, der Vize-Zeremonienmeister am schwedischen Hof.

Mit der vier Jahre jüngeren Victoria will Westling am 19. Juni im Stockholmer Dom vor den Traualtar treten. Das Paar hatte sich vor mehr als sieben Jahren kennen und lieben gelernt, als Westling der Kronprinzessin in seinem Fitnessstudio bei ihren Übungen half.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kate Middleton und Prinz William: Seit Geburt von Baby Louis hat sich etwas verändert
Kate Middleton und Prinz William: Seit Geburt von Baby Louis hat sich etwas verändert
Überraschung bei den Royals: Herzogin Meghan hat eigentlich einen anderen Namen - so lautet er
Überraschung bei den Royals: Herzogin Meghan hat eigentlich einen anderen Namen - so lautet er
Barbara Meier irritiert mit Kleidern auf Hochzeit von Sylvie Meis: „Absolutes No-Go“ - Fan vermutet Rache
Barbara Meier irritiert mit Kleidern auf Hochzeit von Sylvie Meis: „Absolutes No-Go“ - Fan vermutet Rache
Herzogin Meghan schwanger mit Zwillingen? Insider mit brisanter Beobachtung
Herzogin Meghan schwanger mit Zwillingen? Insider mit brisanter Beobachtung

Kommentare