Video: Kachelmann schweigt vor Gericht

Mannheim - Im Prozess um die mutmaßliche Vergewaltigung seiner Geliebten will Jörg Kachelmann vorerst nicht aussagen.

Lesen Sie dazu:

Kachelmann-Prozess: Anklage verlesen

Im Prozess um die mutmaßliche Vergewaltigung seiner Geliebten will der Wettermoderator Jörg Kachelmann vorerst nicht aussagen. Er werde in der Hauptverhandlung keine weiteren Einlassungen abgeben, sagte sein Verteidiger Reinhard Birkenstock am Montag vor dem Landgericht Mannheim. Dem 52-jährigen Schweizer wird vorgeworfen, in der Nacht des 9. Februar seine langjährige Freundin in Schwetzingen mit einem Messer bedroht und vergewaltigt zu haben. Zuvor hatte das Landgericht Mannheim einen Befangenheitsantrag gegen zwei Richter zurückgewiesen. In Medienberichten war dies als Teilniederlage für Kachelmann interpretiert worden.

mm/tz

Rubriklistenbild: © Screenshot

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die Kleidung der Zukunft
Wie sieht die Mode der Zukunft aus? Was bringen Technologien wie 3D-Druck, virtuelle Realität oder LED-Lampen? Die Messe Fashiontech bietet erste futuristische Eindrücke.
Die Kleidung der Zukunft
Matt Damon will Trump künftig unterstützen 
Los Angeles - Der Hollywoodstar Matt Damon hat sich zähneknirschend zur Unterstützung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump bekannt - und die Amerikaner dazu …
Matt Damon will Trump künftig unterstützen 
Sarah Lombardi auf der Fashion Week: Das sind ihre Pläne
Berlin - Auf der Berliner Fashion Week strahlte Sarah Lombardi mit zahlreichen anderen Promis um die Wette - und verfolgte damit ein ganz bestimmtes Ziel. 
Sarah Lombardi auf der Fashion Week: Das sind ihre Pläne
Tschüs Shabby Chic - Kommt jetzt der Mode-Prunk?
Bei der Berliner Fashion Week wird traditionell viel Glam versprüht. Diesmal zeigt sich der Pomp auch in der Mode. Auf dem Programm standen die Schauen von Anja Gockel …
Tschüs Shabby Chic - Kommt jetzt der Mode-Prunk?

Kommentare