Video: Kachelmann schweigt vor Gericht

Mannheim - Im Prozess um die mutmaßliche Vergewaltigung seiner Geliebten will Jörg Kachelmann vorerst nicht aussagen.

Lesen Sie dazu:

Kachelmann-Prozess: Anklage verlesen

Im Prozess um die mutmaßliche Vergewaltigung seiner Geliebten will der Wettermoderator Jörg Kachelmann vorerst nicht aussagen. Er werde in der Hauptverhandlung keine weiteren Einlassungen abgeben, sagte sein Verteidiger Reinhard Birkenstock am Montag vor dem Landgericht Mannheim. Dem 52-jährigen Schweizer wird vorgeworfen, in der Nacht des 9. Februar seine langjährige Freundin in Schwetzingen mit einem Messer bedroht und vergewaltigt zu haben. Zuvor hatte das Landgericht Mannheim einen Befangenheitsantrag gegen zwei Richter zurückgewiesen. In Medienberichten war dies als Teilniederlage für Kachelmann interpretiert worden.

mm/tz

Rubriklistenbild: © Screenshot

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

US-Filmstar Shia LaBeouf wegen Trunkenheit verurteilt
Shia LaBeouf („Transformers“) war im Juli festgenommen worden, jetzt musste sich der US-Filmstar vor Gericht vor seine Taten verantworten. 
US-Filmstar Shia LaBeouf wegen Trunkenheit verurteilt
Amtlich! Die Wollersheims sind geschieden
Bert und Sophia Wollersheim waren ein skurriles Paar. Sieben Jahre waren der ehemalige Rotlicht-König (66) und die Blondine (30) verheiratet. Nun sind die Wollersheims …
Amtlich! Die Wollersheims sind geschieden
Medien: Harry mit Freundin bei der Queen zum Tee - steht die Verlobung bevor?
Bahnt sich da etwa die nächste royale Hochzeit an? Prinz Harry war jedenfalls mit seiner Freundin Meghan Markle bei der Queen zum Tee.
Medien: Harry mit Freundin bei der Queen zum Tee - steht die Verlobung bevor?
Udo Lindenberg: „Bordeigene Kids“ sind nichts für ihn
Udo Lindenberg hat sein Leben laut eigener Aussage „in den Dienst des Rock‘n‘Roll gestellt“. Für eine Hochzeit oder gar für Kinder ist da kein Platz.
Udo Lindenberg: „Bordeigene Kids“ sind nichts für ihn

Kommentare