+
Über einige Facebook-User genervt: Harry G.

Comedian veröffentlicht Clip

Neues Video: Darum nennt Harry G. einige Facebook-User "Deppen"

München - "Jedes Jahr das Gleiche" ärgert sich Kult-Comedian Harry G. über Facebook-Nutzer, die glauben, den Nutzungsbedingungen des Netzwerks widersprechen zu können.

Bestimmt ist es vielen Usern  schon aufgefallen: Derzeit teilen wieder besonders besorgte Facebook-Nutzer einen Kettenbrief, mit dem man angeblich gegen Nutzungsbedingungen des Netzwerks widersprechen kann. Und weil offenbar immer noch so viele daran glauben, drücken sie dann auf "Teilen" und glauben, alle Sorgen los zu sein. Doch Pustekuchen: Genervt sind dann vor allem die Facebook-Freunde - wenn der geteilte und unwirksame Kettenbrief dann in der Timeline auftaucht. 

Schluss mit lustig, dachte sich wohl der Münchner Comedian Harry G. und veröffentlichte ein kurzes Video auf seiner Facebook-Seite. Fazit: Wer etwas gegen die Nutzungsbestimmungen habe, der solle sich doch gefälligst von Facebook abmelden - anstatt mit der Verbreitung von Kettenbriefen die anderen User zu nerven. Dabei fällt auch der Begriff "Deppen".

Harry G. ist übrigens nicht der einzige, der sich über die Kettenbrief-Teiler lustig macht: Viele User posten Sprüche wie: "Hiermit widerspreche ich der Nährwerttabelle von Schokolade". Die Berliner Kult-Wurstbude "Curry 36" hat aus den sinnlosen Postings sogar eine Werbeaktion gemacht: "Wer heute bei uns eine Currywurst bestellt, der widerspricht automatisch den Nutzungsbedingungen von Facebook", heißt es auf der Seite der Bude.

mb

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

"Das Kindermädchen" nimmt es mit dem ZDF auf
Bei den Einschaltquoten liegt das ZDF oftmals vorne. Am Freitagabend holte sich jedoch die ARD den Sieg. Diesen verdankt der Sender seiner Komödie mit Saskia Vester.
"Das Kindermädchen" nimmt es mit dem ZDF auf
Digitaluhr zählt verbleibende Tage von Trumps Amtszeit
US-Präsident Donald Trump hat sehr viele Gegner. Einige von ihnen können das Ende seiner Amtszeit kaum abwarten. Deswegen haben sie in New York ein große Digitaluhr …
Digitaluhr zählt verbleibende Tage von Trumps Amtszeit
Sandra Hüller musste für "Fack ju Göhte" Angst überwinden
Der dritte Teil der Schulkomödie "Fack ju Göhte" kommt bald in die Kinos. Neu dabei ist die Schauspielering Sandra Hüller. Für sie stellte die Rolle einer Lehrerin eine …
Sandra Hüller musste für "Fack ju Göhte" Angst überwinden
Länder-Chefs wollen ARD und ZDF im Internet mehr erlauben
Seit langem fordern die öffentlich-rechtlichen Sender mehr Spielraum im Internet. Die Ministerpräsidenten wollen das nun möglich machen. Gleichzeitig fordern sie von ARD …
Länder-Chefs wollen ARD und ZDF im Internet mehr erlauben

Kommentare