Video: Zeugen sagen im Jackson-Prozess aus

Los Angeles - Im Prozess gegen Michael Jacksons Arzt Conrad Murray hat nun die Verteidigung mit der Anhörung ihrer Zeugen begonnen. Ein Arzt will den King of Pop vor den Gefahren der Medikamente gewarnt haben.

Der Arzt Allan Metzger sagte aus, dass er den Popstar die Gefahren intravenöser Schlafmittel erklärt habe, als dieser um ein solches Mittel gebeten habe. Dies war offenbar nur rund 2 Monate vor dem Tod des Sängers der Fall. Er sagte dem Popstar, die Einnahme sei lebensbedrohlich und sollte nur in einem Krankenhaus erfolgen, so der Zeuge weiter.

Nie habe er Jackson Propofol gegeben und hätte es auch für viel Geld nicht getan. An einer Überdosis des Mittels war Jackson gestorben. Murrays Verteidiger werden rund 15 Zeugen während ihrer Beweisführung anhören, die am 27. Oktober enden soll.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Roger Moore ist tot: James-Bond-Darsteller an Krebs gestorben
Trauer um eine James-Bond-Legende: Roger Moore ist tot: Der britische Schauspieler ist nach Angaben seiner Familie mit 89 Jahren an Krebs gestorben.
Roger Moore ist tot: James-Bond-Darsteller an Krebs gestorben
Nach dem Anschlag: So bestürzt reagierte Ariana Grande
Manchester - Nach dem Terroranschlag während ihrem Konzert in der Manchester Arena zeigt sich die Popsängerin Ariana Grande tief getroffen - und trifft eine …
Nach dem Anschlag: So bestürzt reagierte Ariana Grande
Schock vorm GNTM-Finale! Heidi Klum im Krankenhaus
Nur wenige Tage vor dem GNTM-Finale 2017 bestätigt Heidi Klum eine bestürzende Nachricht: Die Model-Mama musste ins Krankenhaus. Ist ihre Gesundheit ernsthaft in Gefahr?
Schock vorm GNTM-Finale! Heidi Klum im Krankenhaus
Po(oth)schau: Verona ganz sexy im Netz
Wer auf Instagram Erfolg haben will, der muss stets im Gespräch bleiben. Stars wie Heidi Klum schaffen das mit freizügigen Fotos, für die sie aber oft kritisiert werden. …
Po(oth)schau: Verona ganz sexy im Netz

Kommentare