Video: Zeugen sagen im Jackson-Prozess aus

Los Angeles - Im Prozess gegen Michael Jacksons Arzt Conrad Murray hat nun die Verteidigung mit der Anhörung ihrer Zeugen begonnen. Ein Arzt will den King of Pop vor den Gefahren der Medikamente gewarnt haben.

Der Arzt Allan Metzger sagte aus, dass er den Popstar die Gefahren intravenöser Schlafmittel erklärt habe, als dieser um ein solches Mittel gebeten habe. Dies war offenbar nur rund 2 Monate vor dem Tod des Sängers der Fall. Er sagte dem Popstar, die Einnahme sei lebensbedrohlich und sollte nur in einem Krankenhaus erfolgen, so der Zeuge weiter.

Nie habe er Jackson Propofol gegeben und hätte es auch für viel Geld nicht getan. An einer Überdosis des Mittels war Jackson gestorben. Murrays Verteidiger werden rund 15 Zeugen während ihrer Beweisführung anhören, die am 27. Oktober enden soll.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Echo-Eklat: Helene Fischer bricht ihr Schweigen - Plattenfirma stoppt Zusammenarbeit
Schlager-Queen Helene Fischer hat sich zum Echo-Eklat geäußert. Auf Facebook bricht sie ihr Schweigen.
Echo-Eklat: Helene Fischer bricht ihr Schweigen - Plattenfirma stoppt Zusammenarbeit
Golfmode wird alltagstauglicher
Elitär und spießig: das trifft auf den Golfsport immer weniger zu. Auch der strenge Kleidungsstil hat sich gelockert. Golfer wollen zunehmend funktional und gleichzeitig …
Golfmode wird alltagstauglicher
Es ist auf vielen Fotos zu sehen! Experte: Dieses Verhalten muss Meghan Markle unbedingt ablegen
Ist Meghan Markle trotz eines Benimmkurses noch nicht bereit dafür, in die Königsfamilie einzuheiraten? Diese Punkte bemängelt ein Etikette-Experte an ihrem Auftreten.
Es ist auf vielen Fotos zu sehen! Experte: Dieses Verhalten muss Meghan Markle unbedingt ablegen
Kim Kardashian postet heißes Bikinibild - alle schauen nur entsetzt auf ihre Füße 
Kim Kardashian hat ein freizügiges Bikinibild von sich im weißen Sand gepostet. Mit dieser Reaktion ihrer Fans aber hat sie sicher nicht gerechnet. 
Kim Kardashian postet heißes Bikinibild - alle schauen nur entsetzt auf ihre Füße 

Kommentare