S7 und S20: Bis zu 20 Minuten Verspätungen 

S7 und S20: Bis zu 20 Minuten Verspätungen 

Viel Sex ist Pflicht

- Beim dritten Ehemann wird alles anders - das hat sich Jennifer Lopez geschworen. Deshalb präsentierte sie ihrem Verlobten Ben Affleck nun einen ungewöhnlichen Ehevertrag. Jennifer geht es dabei nicht ums Geld - davon hat sie genug. Nein, die Schauspielerin fährt in ihrem Acht-Punkte-Kontrakt auf andere Dinge ab.

<P></P><P>Und darum geht es in dem Ehevetrag:</P>Wer fremdgeht, zahlt fünf Millionen Dollar Strafe Sex mindestens vier Mal die Woche - auch nach den Flitterwochen. Jennifer entscheidet, wie viele Kinder sie bekommen möchte. Eine "große Lüge" wird mit einer Million Dollar bestraft. Wer den anderen anschreit, muss 10 000 Dollar zahlen. Sex-Szenen mit attraktiven Filmpartnern sind nur gestattet, wenn der andere Partner mit am Set sein darf. Feier- und Hochzeitstage müssen zusammen verbracht werden. Wer ausschert, muss es durch einen Mini-Urlaub oder ein Liebeswochenende wieder gutmachen. Die Partner müssen sich immer wieder mit Geschenken überraschen.<P>Noch hat Affleck den Vertrag nicht unterschrieben. Doch das ist wohl nur eine Zeitfrage. "Er wird es bestimmt tun", so ein Freund. "Er liebt sie über alles.</P><P>Jennifers erster Mann Ojani Noa gibt dem Paar keine Chance. "Über kurz oder lang wird sie Ben so behandeln, wie sie es mit mir getan hat. Sobald es ihr mit einem Mann zu langweilig wird, verabschiedet sie sich," behauptet er. "Sie ist die Liz Taylor von heute. Sie wird auf ihre alten Tage alleine leben - mit sieben, acht gescheiterten Ehen hinter sich." </P> 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Make-up-Utensilien mit Seife und Spüli auswaschen
Zur Gesichtspflege gehört nicht nur eine tägliche Reinigung der Haut. Wichtig ist auch, dass Make-up-Helfer wie Schwamm, Quaste oder Pinsel nach dem Benutzen gründlich …
Make-up-Utensilien mit Seife und Spüli auswaschen
Auch „Game of Thrones“-Star Lena Headey äußert Weinstein-Vorwürfe
Auch die britische Schauspielerin Lena Headey, als „Game of Thrones“-Königsmutter Cersei Lannister bekannt, spricht nun offen über angebliche sexuelle Übergriffe von …
Auch „Game of Thrones“-Star Lena Headey äußert Weinstein-Vorwürfe
Kate und William erwarten ihr Baby im April
Bereits im September hatten die Royals die Schwangerschaft öffentlich gemacht. Kate leidet unter einer schweren Form der Morgenübelkeit, doch das war ihr zuletzt nicht …
Kate und William erwarten ihr Baby im April
Baby von Herzogin Kate und Prinz William soll im April geboren werde
Die britische Herzogin Kate und Prinz William (beide 35) erwarten ihr Baby für den April.
Baby von Herzogin Kate und Prinz William soll im April geboren werde

Kommentare