+
Neben regelmäßigem Trinken ist eine feuchtigkeitsspendende Pflege wichtig für die Haut. Foto: Kai Remmers

Viel trinken reicht nicht: Haut braucht mehr Feuchtigkeit

Wer gesunde, straffe Haut haben möchte, sollte viel Feuchtigkeit aufnehmen - von innen und von außen. Daher kommt es nicht nur auf ausreichende Trinkmengen, sondern auch auf reichhaltige Pflege an.

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Viel zu trinken, ist gut für die Haut. Diese gängige Vorstellung stimmt tatsächlich: Denn wer ausreichend Wasser oder etwa ungesüßten Früchtetee trinkt, hilft damit dem gesamten Stoffwechsel und beugt der vorzeitigen Hautalterung vor.

Aber: Nur weil man viel Wasser trinkt, bekommt die Haut dadurch noch nicht ausreichend Feuchtigkeit. Deshalb ist es besonders bei trockener Haut ratsam, zusätzlich eine feuchtigkeitsspendende Pflege zu benutzen, erklären die Experten der Zeitschrift "Öko-Test" (Ausgabe 7/2016).

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Gerhard Polt wird 75 - und präsentiert ein eigenens Lexikon
München - Gerhard Polt ist nicht nur Bayerns größter Kabarettist, sondern auch der größte bayerische Philosoph seit Karl Valentin. Er hat ein Konversationslexikon …
Gerhard Polt wird 75 - und präsentiert ein eigenens Lexikon
Nach Angriff auf NDR-Moderator: Soldat räumt Beteiligung ein
Palma de Mallorca - Nach der Schlägerattacke auf Hinnerk Baumgarten gibt es das erste Geständnis. Ein Soldat der Marine räumt ein, den NDR-Moderator auf Mallorca …
Nach Angriff auf NDR-Moderator: Soldat räumt Beteiligung ein
Britische Royals knuddeln Läufer
Prinz William, seine Frau Kate und sein Bruder Harry haben sich am Sonntag beim Marathon in London gezeigt. Sie drückten nicht nur gemeinsam den Startknopf, sondern …
Britische Royals knuddeln Läufer
Christine Kaufmann: Beerdigung abgesagt
München - Die für den 10. Mai angesetzte Beerdigung der Schauspielerin Christine Kaufmann ist abgesagt worden. Tochter Allegra Curtis erklärt die Hintergründe.
Christine Kaufmann: Beerdigung abgesagt

Kommentare