+
Hillary Clinton am Rande der Beerdigung.

Abschied von US-Modedesigner

Viele Prominente bei Beerdigung von de la Renta

New York - Politikerin Hillary Clinton, Schauspieler Hugh Jackman und Dutzende andere Prominente haben am Montag dem US-Modedesigner Oscar de la Renta das letzte Geleit gegeben.

Bei der Beerdigung in der St. Ignatius-Kirche in New Yorks Upper East Side waren auch Designer-Kollegen de la Rentas anwesend, darunter Donna Karan, Tommy Hilfiger und Valentino. „Du kannst weinen, dein Herz verschließen, leer sein und allen den Rücken zuwenden. Oder Du kannst tun, was er gewollt hätte: lachen, deine Augen öffnen, lieben und weitermachen“, zitierte „Vogue“-Chefin Anna Wintour nach Angaben des Magazins ein Gedicht von David Harkins bei der Zeremonie.

Oscar de la Renta wurde 82 Jahre alt.

Der in der Dominikanischen Republik geborene de la Renta war im Alter von 82 Jahren in seinem Haus im Bundesstaat Connecticut an Krebs gestorben. In seinem Heimatland wurde daher eine eintägige Staatstrauer verhängt. Er gehörte zu den erfolgreichsten und bedeutendsten Modemachern der vergangenen Jahrzehnte und stattete unter anderem die First Ladies Jackie Kennedy, Nancy Reagan und Laura Bush aus. Er arbeitete bis zuletzt: Erst vor wenigen Wochen machte er Schlagzeilen mit dem Brautkleid für Amal Alamuddin, prominente Anwältin und Ehefrau von Hollywood-Star George Clooney.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

H.P. Baxxter: Scooter-Musik soll nicht politisch sein
Im Sommer trat die Technoband Scooter auf der von Russland annektierten Krim auf. Dafür bekam sie Kritik. Fontmann H.P. Baxxter hält jetzt mit einer Begründung dagegen.
H.P. Baxxter: Scooter-Musik soll nicht politisch sein
Bundesliga unterliegt TV-Drama
Fußball ist ein Garant für hohe Einschaltquoten. Am Freitag gelang dem Bundeligaspiel zwischen Borussia Mönchengladbach und dem Hamburger SV jedoch nicht der Sieg. …
Bundesliga unterliegt TV-Drama
Peter Jackson: Weinstein führte Schmutzkampagne
Im Zuge des Skandals rund um den ehemaligen Filmproduzenten Harvey Weinstein haben sich viele Branchen-Akteure zu Wort gemeldet. Jetzt gibt "Herr-der-Ringe"-Regisseur …
Peter Jackson: Weinstein führte Schmutzkampagne
Alwara Höfels macht Schluss mit dem "Tatort"
Die Schauspielerin Alwara Höfels war seit 2016 in dem MDR-"Tatort" Dresden als Kommissarin Henni Sieland zu sehen. Jetzt hat sie ihren Rückzug bekannt gegeben. In ihrer …
Alwara Höfels macht Schluss mit dem "Tatort"

Kommentare