+
Conrad Murray

Vier Jahre Haft für früheren Jackson-Arzt?

Los Angeles - Die Staatsanwaltschaft hat für den wegen fahrlässiger Tötung schuldig gesprochenen früheren Leibarzt des verstorbenen Sängers Michael Jackson vier Jahre Haft gefordert.

 Ein Anwalt von Conrad Murray erklärte hingegen vor Gericht in Los Angeles, dieser befinde sich in einem Gefängnis der Selbstbestrafung, weshalb eine Bewährungsstrafe ausreichend sei. Für kommenden Dienstag ist eine Anhörung zum Strafmaß für Murray vorgesehen. Er wurde am 7. November schuldig gesprochen, Jackson eine tödliche Überdosis des Betäubungsmittels Propofol verabreicht zu haben. Seitdem sitzt er im Gefängnis.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Das hat noch nie eine Frau machen lassen: Sophia Wollersheim schockt mit irrer Operation
Es ist nicht zu glauben: Als erste Frau überhaupt hat sich TV-Reality-Star Sophia Wollersheim (30) einer Operation unterzogen, die unfassbar klingt. 
Das hat noch nie eine Frau machen lassen: Sophia Wollersheim schockt mit irrer Operation
Elton John (70) beendet Las Vegas-Show - was steckt dahinter?
Pop-Star Elton John musste schon Anfang Juni Auftritte im Caesars Palace in Las Vegas (US-Bundesstaat Nevada) absagen. Nun zieht der Brite einen Schlussstrich. Was …
Elton John (70) beendet Las Vegas-Show - was steckt dahinter?
Jane Fonda zeigt sich wie sie ist
Die Schauspielerin macht mit unretuschierten Fotos als Covergirl von sich reden. Sie ist inzwischen 79 Jahre alt.
Jane Fonda zeigt sich wie sie ist
Daniela Katzenberger startet eigene Zeitschrift - raten Sie mal, wie sie heißt!
Daniela Katzenberger bringt ein eigenes Magazin heraus - in dem es, oh Wunder, vor allem um eine Person geht: Daniela Katzenberger.
Daniela Katzenberger startet eigene Zeitschrift - raten Sie mal, wie sie heißt!

Kommentare