+
US-Schauspieler Vince Vaughn ist wieder Papa geworden.

Söhnchen Vernon Lindsay Vaughn

Vince Vaughn wieder Papa geworden

Los Angeles - Der US-Schauspieler Vince Vaughn (43) ist zum zweiten Mal Vater geworden.

Söhnchen Vernon Lindsay Vaughn sei am Mittwoch nahe Los Angeles zur Welt gekommen, bestätigte ein Sprecher des „Hochzeits-Crasher“-Stars der US-Zeitschrift „People“ am Freitag. Er ist nach Vaughns Vater benannt.

Vaughn ist seit Anfang 2010 mit der Kanadiern Kyla Weber (34) verheiratet. Im Dezember 2010 bekam das Paar eine Tochter namens Locklyn Kyla. Zuvor hatte der Schauspieler eine Beziehung mit Jennifer Aniston. Die Co-Stars aus dem Streifen „Trennung mit Hindernissen“ trennten sich nach einem gemeinsamen Jahr.

Diese Promis könnten Doppelgänger sein

Diese Promis könnten Doppelgänger sein

Der Hollywood-Komiker ist ab September zusammen mit Owen Wilson in der Arbeitsplatzkomödie „Prakti.com“ in den deutschen Kinos zu sehen. Im Dezember läuft „Der Lieferheld - Unverhofft kommt oft“ in Deutschland an. Darin spielt Vaughn einen Mann, der als Samenspender hunderte Kinder zeugte, die er nach und nach kennenlernt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Herzogin Kate: Verrät Kleiderwahl das Geschlecht ihres Babys?
Wird das royale Baby ein Mädchen oder ein Junge? Die Spekulationen um Prinzessin Kates Baby nehmen zu.
Herzogin Kate: Verrät Kleiderwahl das Geschlecht ihres Babys?
Michael Wendler: Hat er sein Sixpack nur aufgemalt?
Kaum ein Foto, auf dem Schlagerstar Michael Wendler in letzter Zeit nicht oberkörperfrei seine Bauchmuskeln präsentiert. Allerdings gibt es Zweifel, ob der Sixpack des …
Michael Wendler: Hat er sein Sixpack nur aufgemalt?
Taylor Swift: Warnung vor bewaffnetem Fan
Taylor Swift ist von Ordnungshütern gewarnt worden, es gebe einen 58 jährigen Mann, der behaupte ihr Freund zu sein und um eine Waffe gebeten habe, um sie zu beschützen.
Taylor Swift: Warnung vor bewaffnetem Fan
„Oh Happy Day“ machte ihn berühmt: Sänger Edwin Hawkins tot
Die Musikwelt trauert um eine Gospel-Legende Edwin Hawkins. Der Sänger ist im Alter von 74 Jahre gestorben.  
„Oh Happy Day“ machte ihn berühmt: Sänger Edwin Hawkins tot

Kommentare