+
Richard Branson hatte einen Ufall.

Virgin-Chef Richard Branson stürzt vom Fahrrad

London - Der britische Milliardär und Geschäftsmann Richard Branson (66) hat sich bei einem Fahrradsturz verletzt. Wie Branson auf seinem Internet-Blog berichtete, zog er sich dabei unter anderem Verletzungen im Gesicht und an der Schulter zu. Der Unfall passierte Medienberichten zufolge bereits am Dienstag auf der britischen Karibikinsel Virgin Gorda.

Branson stürzte nach eigenen Angaben vom Fahrrad, als er bei Dunkelheit über eine Schwelle fuhr. "Ich wurde über den Lenker geschleudert und mein Leben rauschte vor meinen Augen vorbei", schrieb Branson in seinem Blog.

Der Chef der Unternehmensgruppe Virgin ist bekannt für eigenwillige PR-Aktionen. Er hält mehrere Weltrekorde, unter anderem den der schnellsten Überquerung des Ärmelkanals in einem Amphibienfahrzeug. Als er mit dem Fahrrad verunglückte, trainierte Branson gerade für eine Triathlon-Tour für einen guten Zweck, die von der Schweiz bis nach Sizilien führen soll.

dpa

Branson auf der Milliardärsliste des US-Magazins "Forbes"

Blog-Eintrag von Richard Branson - Englisch

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Lambada“-Sängerin tot: Wurde sie ermordet?
Rio de Janeiro - Die brasilianische Sängerin des Welthits „Lambada“, Loalwa Braz Vieira (63), ist tot aufgefunden worden. Im ausgebrannten Auto lag ihre verkohlte Leiche.
„Lambada“-Sängerin tot: Wurde sie ermordet?
Heftiger Shitstorm für Bayern-Spielerfrau wegen Sarah Lombardi
Berlin - Die schlechte Außenwirkung von Sarah Lombardi scheint abzufärben. Wegen eines Selfies mit der 23-Jährigen muss sich jetzt eine Bayern-Spielerfrau viele …
Heftiger Shitstorm für Bayern-Spielerfrau wegen Sarah Lombardi
Zoo Hannover freut sich über drittes Elefantenbaby
Der Nachwuchs hat sich Zeit gelassen und ist länger als erwartet im Bauch seiner Mutter geblieben. Doch Donnerstagfrüh hat die Elefantenkuh Manari ihr Junges dann doch …
Zoo Hannover freut sich über drittes Elefantenbaby
Alanis Morissette von Manager um Millionen Dollar gebracht
New York - Mit „Ironic“ hatte sie einen Welthit. Jetzt holte Alanis Morissette die Ironie ein: Anstatt ihr Geld zu vermehren, betrog der Manager der kanadischen Sängerin …
Alanis Morissette von Manager um Millionen Dollar gebracht

Kommentare