+
Isla Fisher gerät in "Visons" in Gefahr. Foto: Sebastien Nogier

"Visions": US-Horror rund um fluchbelastetes Weingut

Berlin (dpa) - Eveleigh, die ein Kind erwartet, will zusammen mit ihrem Mann ein ruhigeres Leben abseits der Stadt führen. Also ziehen die beiden auf ein hübsch gelegenes Weingut. Mit der Ruhe aber ist es bald vorbei, Eveleigh nämlich wird von grausamen und unerklärlichen Visionen und Halluzinationen heimgesucht.

Ihr Ehemann nimmt von all dem nichts wahr. Eveleigh macht sich daran, ihm zu beweisen, dass sie ihren Verstand keineswegs verloren hat. Nach einer Weile findet sie heraus, dass auf dem Weingut ein Fluch lasten soll.

Regie bei diesem, nur knapp über 80 Minuten langen US-Horrorstück führt Kevin Greutert, der bereits zwei Teile der "Saw"-Reihe inszeniert hat.

(Visions, USA 2015, 82 Min., FSK keine Angabe, von Kevin Greutert, mit Gillian Jacobs, Anson Mount, Isla Fisher)

Visions

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wie Diana die Prinzen prägte - das sagen William und Harry über ihre Mutter
Jahrelang haben sie das Thema eigentlich nie angesprochen. Doch heuer, zum 20. Todestag von Diana haben die Prinzen William und Harry offen wie nie über ihre Mutter und …
Wie Diana die Prinzen prägte - das sagen William und Harry über ihre Mutter
Schock und Entsetzen: Sarg von Michael Jackson leer
Schock fuer die Fans von Michael Jackson. Der Sarg im Mausoleum, in der der King of Pop beigesetzt wurde, ist leer.
Schock und Entsetzen: Sarg von Michael Jackson leer
Lidstrich mit flüssigem Eyeliner steht den wenigsten Frauen
In manchen Fällen muss es nicht zwingend das Außergewöhnliche sein, sondern das Gewöhnliche tut es auch. Bei Eyelinern sollte man beispielsweise eher dem festen Kajal …
Lidstrich mit flüssigem Eyeliner steht den wenigsten Frauen
Adoptiv-Tigermädchen Elsa wird ein Jahr alt
Das Leben des Tigerbabys Elsa hing am seidenen Faden, nachdem es von seiner Mutter nicht angenommen worden war. Menschliche Pflege in einer Wohnung ersetzte Mutterliebe. …
Adoptiv-Tigermädchen Elsa wird ein Jahr alt

Kommentare