+
TV-Moderatorin Milka Loff Fernandes (34) leidet seit zehn Jahren an Epilepsie.

So geht es ihr heute

Viva-Moderatorin Milka war schwer krank 

Hamburg - TV-Moderatorin Milka Loff Fernandes (34) leidet seit zehn Jahren an Epilepsie. Als sie die Diagnose 2004 erhielt, verschwand die damalige Viva-Moderatorin erstmal von der Bildfläche, wie sie jetzt schilderte.

„Ich musste so schwere Medikamente nehmen, ich war eigentlich ausgeschaltet. Ich bin total dick geworden und ganz langsam“, sagte die 34-Jährige in einem Interview mit dem Fernsehsender RTL. Sie habe sehr viele Maßnahmen ergriffen, damit es ihr wieder bessergehe. 2008 hörten die Krämpfe schließlich auf. Mittlerweile führe sie „ein sehr langweiliges, aber gesundes Leben“, sagte die Moderatorin, die mit ihrem Mann und ihrer kleinen Tochter in Hamburg lebt. Trotzdem könne „immer wieder irgendetwas passieren“.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wolfgang Joop enthüllt: Darum hat er den Modezirkus satt
Der Modezirkus mit seinen ständigen Glamourveranstaltungen lässt Designer Wolfgang Joop zunehmend kalt - aus mehreren Gründen. 
Wolfgang Joop enthüllt: Darum hat er den Modezirkus satt
Schauspieler Samuel Koch hofft auf Heilung
Seit seinem tragischen Sturz in der Sendung "Wetten, dass..." 2010 sitzt Samuel Koch im Rollstuhl. Die stille Hoffnung, wieder gesund zu werden, hat er nicht aufgegeben.
Schauspieler Samuel Koch hofft auf Heilung
Robbie Williams: Ayda lernte mich an meinem Tiefpunkt kennen
Robbie Williams litt lange an seiner Drogenabhängigkeit. In einer neuen Biografie gibt der Sänger nun brisante Details preis.
Robbie Williams: Ayda lernte mich an meinem Tiefpunkt kennen
Max Giesinger wird neuer Juror bei „The Voice Kids“
Eine nostalgische Reise in die Vergangenheit: Neben „The Voice Kids“-Urgesteinen wie Nena und Mark Foster wird in diesem Jahr ausgerechnet Max Giesinger in der Jury …
Max Giesinger wird neuer Juror bei „The Voice Kids“

Kommentare