+
TV-Moderatorin Milka Loff Fernandes (34) leidet seit zehn Jahren an Epilepsie.

So geht es ihr heute

Viva-Moderatorin Milka war schwer krank 

Hamburg - TV-Moderatorin Milka Loff Fernandes (34) leidet seit zehn Jahren an Epilepsie. Als sie die Diagnose 2004 erhielt, verschwand die damalige Viva-Moderatorin erstmal von der Bildfläche, wie sie jetzt schilderte.

„Ich musste so schwere Medikamente nehmen, ich war eigentlich ausgeschaltet. Ich bin total dick geworden und ganz langsam“, sagte die 34-Jährige in einem Interview mit dem Fernsehsender RTL. Sie habe sehr viele Maßnahmen ergriffen, damit es ihr wieder bessergehe. 2008 hörten die Krämpfe schließlich auf. Mittlerweile führe sie „ein sehr langweiliges, aber gesundes Leben“, sagte die Moderatorin, die mit ihrem Mann und ihrer kleinen Tochter in Hamburg lebt. Trotzdem könne „immer wieder irgendetwas passieren“.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fürst Albert von Monaco feiert Nationalfeiertag mit Schnurrbart
Hätten Sie ihn erkannt? Fürst Albert von Monaco trägt einen Schnurrbart! Mit diesem extravaganten Wuchs auf der Oberlippe zeigte sich Albert II. beim Nationalfeiertag.   
Fürst Albert von Monaco feiert Nationalfeiertag mit Schnurrbart
Samuel Koch gibt Hoffnung auf Heilung nicht auf
Er hat sich nie aufgegeben, und arbeitet heute als Schauspieler am Theater. Samuel Koch hofft auf den medizinischen Fortschritt.
Samuel Koch gibt Hoffnung auf Heilung nicht auf
Trauer in der Modewelt: Azzedine Alaïa ist tot
Im Alter von 77 Jahren ist Modedesigner Azzedine Alaïa gestorben. Der Tunesier hatte seinen Durchbruch in den 1980er Jahren gefeiert.
Trauer in der Modewelt: Azzedine Alaïa ist tot
AC/DC-Legende Malcolm Young ist tot
Der AC/DC-Mitbegründer Malcolm Young ist tot. Das teilte die Rockgruppe am Freitag auf ihrer Webseite mit. Young wurde 64 Jahre alt.
AC/DC-Legende Malcolm Young ist tot

Kommentare