+
Wurden die Barthaare vor dem Einschäumen mit Seife gewaschen, gelingt eine besonders glatte Rasur. Foto: Ronald Wittek

Vor der Nassrasur Barthaare waschen

Bei der täglichen Nassrasur muss es häufig schnell gehen. Wer die Barthaare aber besonders gründlich entfernen möchte, sollte sie vorher mit Seife waschen. So wird bei der Rasur auch die Haut weniger beansprucht.

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Eine Nassrasur bedarf einer guten Vorbereitung. Denn bevor die Klinge ans Gesicht kommt, muss die Talgschicht auf dem Barthaar entfernt werden, damit Wasser in das Haar eindringen und es aufweichen kann.

Dafür reinigt man die Barthaare mit Seife oder einer Waschemulsion und lässt sie etwas einwirken, bevor man sie mit warmem Wasser abwäscht, erklärt Birgit Huber vom Industrieverband Körperpflege- und Waschmittel in Frankfurt am Main.

Ist das Barthaar etwas aufgequollen, gelingen glatte und weiche Schnitte hinterher besser. "Dadurch wird auch das unangenehme Ziehen am Haarschaft vermieden", erklärt Huber. Nach dem ersten Waschgang kommt dann Rasierseife, -schaum, -creme oder -gel auf die Barthaare. Das lässt die Klinge sanfter über die Haut gleiten und verhindert Schnitte oder Hautreizungen. Wichtig ist außerdem, die Klinge regelmäßig zu wechseln, Verletzungen zu vermeiden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

So soll Sarahs Traummann sein: Beim Aussehen von Mr X überrascht sie
Männerwelt aufgepasst: Sängerin Sarah Lombardi wünscht sich einen Partner an ihrer Seite. Jetzt verrät sie, welche Erwartungen sie von ihrem zukünftigen Partner hat.
So soll Sarahs Traummann sein: Beim Aussehen von Mr X überrascht sie
Margrethe II. dankt für Wärme und Mitgefühl
Der Tod ihres Mannes Prinz Henrik hat die dänische Königin und ihre Familie tief bewegt. Umso mehr habe sie sich über die große Anteilnahme der dänischen Gesellschaft …
Margrethe II. dankt für Wärme und Mitgefühl
Stretch-Stiefeletten zu langen Stoffhosen tragen
Mit dicken Winterboots ins Büro zu gehen - das kann nicht nur zu warm, sondern auch unpassend sein. Eine ideale Alternative sind Stretch-Stiefeletten. Sie verstecken …
Stretch-Stiefeletten zu langen Stoffhosen tragen
Sohn von Prinzessin Stéphanie hat sich verlobt
Monacos Fürstenfamilie kann sich auf ein Hochzeitsfest freuen: Der Sohn von Prinzessin Stéphanie, Louis Ducruet (25), will seine Freundin Marie Chevallier heiraten.
Sohn von Prinzessin Stéphanie hat sich verlobt

Kommentare