+
Jetzt werden Jeanshosen auf Vokuhila getragen. Was bei Haarfrisuren lange Zeit beliebt war ist jetzt auch in der Modewelt angekommen. Photo: Jens Kalaene Foto: Jens Kalaene

Vorne kürzer als hinten: Die Vokuhila-Jeans kommt

Viele kennen ihn als Frisur, doch jetzt ist er auch in der Modewelt angekommen - der Vokuhila-Schnitt. Oberteile gibt es schon dutzende in dieser Form; Jeans à la vokuhila sind neu.

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Die Bluse und der Pulli vorne etwas kürzer als hinten - diesen Schnitt kennt man schon. Doch jetzt erreicht die Vokuhila-Welle die Jeans, berichtet die Fachzeitschrift Textilwirtschaft (Ausgabe 21/2016).

Sie kommt derzeit ohnehin gerne ausgefranst oder aufgerissen daher - oder eben abgeschnitten. Und nun wird einfach vorne etwas mehr abgeschnitten als hinten. Verschiedene Hersteller bieten bereits entsprechende Modelle an. Man kann natürlich auch einfach selbst zur Schere greifen und vorne ein paar Zentimeter mehr wegschneiden als hinten.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mario Adorf gibt in ZDF-Dokudrama den Karl Marx
Zu seinem 200. Geburtstag soll Karl Marx mit einem Dokudrama gewürdigt werden. Die Hauptrolle hat ein bekannter deutscher Schauspieler übernommen.
Mario Adorf gibt in ZDF-Dokudrama den Karl Marx
Verona Pooth nicht mehr bei Facebook
Verona Pooth verabschiedet sich von Facebook. Der Account habe wegen der vielen schlimmen Kommentare einfach zu viel Arbeit gemacht, sagt ihr Manager.
Verona Pooth nicht mehr bei Facebook
Facebook-Hass: Verona Pooth entscheidet sich zu drastischem Schritt
Verona Pooth verabschiedet sich von Facebook. Der Account habe wegen der vielen schlimmen Kommentare einfach zu viel Arbeit gemacht, sagt ihr Manager.
Facebook-Hass: Verona Pooth entscheidet sich zu drastischem Schritt
Nach Missbrauchsvorwürfen: Ermittlungen gegen Weinstein
Dutzende Frauen werfen dem Filmproduzenten Harvey Weinstein sexuelle Übergriffe vor, einige auch Vergewaltigung. Die Polizei in Los Angeles hat in einem Fall …
Nach Missbrauchsvorwürfen: Ermittlungen gegen Weinstein

Kommentare