+
Die Regisseure von "Cloud Atlas" Andy und Lana Wachowski

Wachowski-Geschwister mögen Hollywood nicht

Matrix-Regisseure: Berlin besser als L.A.

Berlin - Die Regisseure Tom Tykwer sowie Lana und Andy Wachowski ziehen Berlin und Chicago Hollywood vor.

„In L.A. gibt es doch nur Shopping Malls, eine neben der anderen“, sagte Lana Wachowski der „Berliner Morgenpost“ (Montagausgabe). „Wohingegen Berlin und Chicago Plätze bieten, die ihre Bürger wirklich annehmen und mit Leben füllen.“

Um Hollywood-Produktionen zu machen, müsse man nicht dort leben, sagte Tykwer. „Als ich 'The International' drehte, eine reine Hollywood-Produktion, habe ich drei Wochen in Hollywood verbracht.“

„Lola rennt“-Regisseur Tykwer und die aus Chicago stammenden Wachowski-Geschwister, die Macher der Matrix-Triologie, sollten am Montagabend ihren neuen Film „Cloud Atlas“ in Berlin vorstellen. Die Verfilmung des Romans „Der Wolkenatlas“ von David Mitchell wurde teilweise in Babelsberg gedreht und vom Deutschen Filmförderfonds (DFFF) mit zehn Millionen Euro gefördert. Der Film kommt am 15. November in die Kinos.

So reich sind Hollywoods Männer

So reich sind Hollywoods Männer

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Alessio und die rätselhafte Hand: Was verbirgt Sarah Lombardi?
Sarah Lombardi postet ein scheinbar harmloses Facebook-Foto von Söhnchen Alessio - und befeuert damit sogleich wilde Spekulationen, ob sie ihr Liebes-Chaos doch noch …
Alessio und die rätselhafte Hand: Was verbirgt Sarah Lombardi?
Das Baby ist da! Statham und Huntington-Whiteley sind Eltern 
Nun ist es offiziell:  Mit einem berührenden Instagram-Post bestätigte die Schauspielerin Rosie Huntington-Whiteley am Mittwoch die Geburt ihres Sohnes.
Das Baby ist da! Statham und Huntington-Whiteley sind Eltern 
Schöpfer von Paddington Bär ist tot
Seine Erfindung verzauberte tausende Kinder weltweit. Nun starb Michael Bond, der Erfinder von Paddington Bär.
Schöpfer von Paddington Bär ist tot
Schauspieler Semmelrogge: „Die Muckibude ist mein Mekka.“
Martin Semmelrogge braucht täglich seinen Sport. Gerade das Fitnessstudio ist ihm deshalb geradezu heilig.
Schauspieler Semmelrogge: „Die Muckibude ist mein Mekka.“

Kommentare