+
Motörhead-Sänger Lemmy Kilmister (Archivbild).

Lemmy mit Herzproblemen

Wacken: Motörhead brechen Konzert ab

Wacken - Hardrock-Musiker Lemmy Kilmister (67) hat mit seiner Band Motörhead beim Heavy-Metal-Festival in Wacken nur ein verkürztes Konzert gespielt.

Vor dem Wacken Open Air hatte die Band als Wackelkandidat gegolten. Grund war Kilmisters angeschlagene Gesundheit mit Herzproblemen. Kurz vor dem Start des Festivals hatten die Veranstalter dann erklärt: Motörhead kommen!

Doch schon nach 30 Minuten ging die Gruppe am Freitagabend von der Bühne - angekündigt waren 75 Minuten. „Das ist alles, was er momentan tun kann“, erklärte Festival-Chef Thomas Jensen anschließend auf der Bühne.

Wacken 2013: Hier rockt Heino zusammen mit Rammstein

Wacken 2013: Hier rockt Heino zusammen mit Rammstein

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Formel-1-Held Lewis Hamilton: "Ich liebe Angela Merkel"
Das kommt überraschend: Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton zeigt seine politische Seite - und outet sich als Fan von Angela Merkel.
Formel-1-Held Lewis Hamilton: "Ich liebe Angela Merkel"
Überdosis Hass: Verona Pooth verabschiedet sich von Facebook
Verona Pooth verabschiedet sich von Facebook. Der Account habe wegen der vielen schlimmen Kommentare einfach zu viel Arbeit gemacht, sagt ihr Manager.
Überdosis Hass: Verona Pooth verabschiedet sich von Facebook
Mario Adorf gibt in ZDF-Dokudrama den Karl Marx
Zu seinem 200. Geburtstag soll Karl Marx mit einem Dokudrama gewürdigt werden. Die Hauptrolle hat ein bekannter deutscher Schauspieler übernommen.
Mario Adorf gibt in ZDF-Dokudrama den Karl Marx
Facebook-Hass: Verona Pooth entscheidet sich zu drastischem Schritt
Verona Pooth verabschiedet sich von Facebook. Der Account habe wegen der vielen schlimmen Kommentare einfach zu viel Arbeit gemacht, sagt ihr Manager.
Facebook-Hass: Verona Pooth entscheidet sich zu drastischem Schritt

Kommentare