+
Motörhead-Sänger Lemmy Kilmister (Archivbild).

Lemmy mit Herzproblemen

Wacken: Motörhead brechen Konzert ab

Wacken - Hardrock-Musiker Lemmy Kilmister (67) hat mit seiner Band Motörhead beim Heavy-Metal-Festival in Wacken nur ein verkürztes Konzert gespielt.

Vor dem Wacken Open Air hatte die Band als Wackelkandidat gegolten. Grund war Kilmisters angeschlagene Gesundheit mit Herzproblemen. Kurz vor dem Start des Festivals hatten die Veranstalter dann erklärt: Motörhead kommen!

Doch schon nach 30 Minuten ging die Gruppe am Freitagabend von der Bühne - angekündigt waren 75 Minuten. „Das ist alles, was er momentan tun kann“, erklärte Festival-Chef Thomas Jensen anschließend auf der Bühne.

Wacken 2013: Hier rockt Heino zusammen mit Rammstein

Wacken 2013: Hier rockt Heino zusammen mit Rammstein

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Chris Pratt mag Lamm - Einige Fans reagieren empört
Einfach ein launiges Video oder eine bewusste Provokation? Chris Pratt berichtet genüsslich über seine Lamm-Schlachtplatte - das gefällt nicht allen.
Chris Pratt mag Lamm - Einige Fans reagieren empört
Jan Josef Liefers erhält Hans-Rosenthal-Ehrenpreis
Seit vielen Jahren ist Jan Josef Lievers sozial engagiert. Jetzt wird der Schauspieler für sein humanitäres Engagement geehrt. Das Preisgeld will er spenden.
Jan Josef Liefers erhält Hans-Rosenthal-Ehrenpreis
Salma Hayek trauert um ihre Hündin Lupe
18 Jahre lang waren Salma Hayek und ihre Hündin Lupe unzertrennlich gewesen. Mit einer herzzerreißenden Liebeserklärung nimmt die Schauspielerin nun Abschied.
Salma Hayek trauert um ihre Hündin Lupe
#MeToo-Debatte: Brigitte Bardot wirft Schauspielerinnen Scheinheiligkeit vor
Die französische Schauspiel-Legende Brigitte Bardot hält die Debatte über sexuelle Belästigung im Filmgeschäft für übertrieben.
#MeToo-Debatte: Brigitte Bardot wirft Schauspielerinnen Scheinheiligkeit vor

Kommentare