+
Annette Dasch

Wagner-Sängerin Dasch findet Älterwerden schön

Berlin - Das hört man nicht oft von einer Frau in ihrem Alter: Die Sopranistin Annette Dasch empfindet das Älterwerden als “etwas ganz Schönes“.

“Ich finde, das Leben wird mit jedem Jahr besser“, sagte die 35-jährige, in Berlin geborene Opernsängerin in einem Interview der “Berliner Morgenpost“ (Samstagausgabe).

Liebe kennt keine Altersgrenze

Liebe kennt keine Altersgrenze

Außerdem liebt sie es, Fleisch zu essen, “auch wenn man heutzutage als denkender Mensch kein Fleisch mehr essen“ könne. Es gehe nicht nur um die gesunde Ernährung, sondern auch darum, wie die Nahrungsmittelindustrie mit der Natur umgeht, sagte Dasch. Vielleicht schaffe sie es, “irgendwann einmal darauf zu verzichten“.

dapd

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Köln - Er sollte ihr aus der finanziellen Misere helfen, aber die Bemühungen von Peter Zwegat (66) haben laut Nadja ab del Farrag (51) zu kaum etwas geführt.
Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London
London - Der britische Prinz William (34) will im Sommer seinen Job als Rettungspilot aufgeben und sich voll auf seine repräsentativen Aufgaben konzentrieren.
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
Washington - Die Vereidigung von Donald Trump sorgte bei den Stars auf Twitter für eine Bandbreite von Gefühlen – von depressiver Fassungslosigkeit, Spott bis hin zu …
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 
München - Stehende Ovationen für Bruno Ganz, je zwei Preise für „Willkommen bei den Hartmanns“, „Toni Erdmann“ und „Vorwärts immer“: Beim Bayerischen Filmpreis wurden …
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 

Kommentare