Nach Messer-Mord in Neuhausen: Polizei sucht diese zwei Männer

Nach Messer-Mord in Neuhausen: Polizei sucht diese zwei Männer
+
William Shatner muss jetzt tief in die Tasche greifen.

Captain Kirk soll zahlen

170 Millionen Dollar: Mega-Klage gegen William Shatner

Los Angeles - Das wäre eine außerirdisch hohe Summe! Ein Radiomoderator aus Florida klagt auf 170 Millionen Dollar Schadensersatz gegen William Shatner.

Peter Sloan behauptet, der uneheliche Sohn von Hollywood-Star William Shatner zu sein. Seine biologische Mutter, die kanadische Schauspielerin Kathy McNeil, habe eine kurze Affäre mit ''Captain Kirk'' in Toronto gehabt und sei mit ihm schwanger geworden. McNeil gab ihr Baby zur Adoption frei.

Laut Gerichtsakten will Sloan bereits 1984 erfahren haben, wer sein wahrer Vater sei und war am Set von Shatners Serie ''T.J. Hooker'' erschienen: ''Shatner hat sich damals sofort zur Vaterschaft bekannt. Doch eine Woche später hat er durch einen Assistenten alles zurück genommen und einen DNA-Test abgelehnt.''

2011 heuerte Sloan dann als ''Peter Shatner'' als Moderator einer Radiosendung an und eröffnete eine Webdomäne unter ''petershatner.com''. Dann überraschte er Shatner Senior sogar bei einem Fantreff, wo er zusammen ein Foto machte und sich erst danach outete. Er bekam daraufhin einen Brief von William Shatners Anwalt Erik Hyman, der ihn noch einmal darauf hinwies, dass ''mein Mandant nur drei Töchter aber keinen Sohn hat.'' Laut Sloan habe ''mein Vater'' dann dafür gesorgt, dass ''Twitter mein Konto gelöscht hat und die Finanzierung eines Films unter meinem Namen Peter Shatner nicht durchgegangen ist.“ Dafür will er jetzt Entschädigung - und zwar 170 Millionen Dollar.

ds

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Feier zur Sonnenwende an Stonehenge-Kreisen
Jedes Jahr kommen sie von überall her, um die Sonnenwende zu feiern: Esoteriker und Neugierige tanzten zum Sonnenaufgang in Stonehenge.
Feier zur Sonnenwende an Stonehenge-Kreisen
Schminktipp fürs nächste WM-Spiel der Deutschen
Ob im WM-Trikot oder mit einer Deutschlandflagge auf der Backe: Fußballfans rüsten sich für das nächste Spiel der deutschen Nationalmannschaft. So passt auch das …
Schminktipp fürs nächste WM-Spiel der Deutschen
Paul McCartney kündigt neues Album an
Wenn eine Pop-Legende wie Paul McCartney Geburtstag feiert, erwartet man als Fan nicht unbedingt selbst ein Geschenk. Doch diesmal, zum 76. des Ex-Beatles, kommt es so: …
Paul McCartney kündigt neues Album an
Ariana Grande und Pete Davidson sind verlobt
Haben sie sich verlobt - oder doch nicht? Tagelang gab es Wirbel um Ariana Grande und Pete Davidson. Er hat es nun bestätigt.
Ariana Grande und Pete Davidson sind verlobt

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.