+
Melissa Etheridge hat einen Stern auf dem Walk of Fame erhalten.

Walk of Fame: Ein Stern für Melissa Etheridge

Los Angeles - Melissa Etheridge hat nun auch einen Stern auf dem berühmten Walk of Fame. Mit der Zeremonie für die Rocksängerin startete auch eine Kampagne, die ihr besonders am Herzen liegt.

Rocksängerin Melissa Etheridge hat einen Stern auf dem Walk of Fame in Los Angeles bekommen. Die 50-jährige Grammy- und Oscar-Gewinnerin ist der 2.450. Star, der sich auf dem berühmten Bürgersteig in Hollywood mit einer eigenen Plakette verewigen durfte. Zu den erfolgreichsten Hits von Etheridge zählen “Come to My Window“ und “I'm the Only One“.

Die Zeremonie am Dienstag vor dem Hard Rock Café war zugleich Auftakt einer vierwöchigen Kampagne gegen Brustkrebs. Etheridge, die 2004 an Brustkrebs erkrankt war, ist seit sechs Jahren Botschafterin der Aktion Pinktober. Im Rahmen dieser Kampagne, initiiert von den Hard Rock Cafés weltweit, setzen sich Stars für mehr Aufklärung über Brustkrebs ein und sammeln Spenden.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bewegende Hommage an Gianni Versace
1997 wurde Gianni Versace ermordet. Auf der Mailänder Modewoche widmet seine Schwester Donatella ihm 20 Jahre später eine bewegende Show.
Bewegende Hommage an Gianni Versace
Colin Firth ist jetzt auch Italiener
Der britische Schauspieler hat die italienische Staatsbürgerschaft erhalten. Firth ist mit der italienischen Dokumentarfilmerin Livia Guigiolli verheiratet.
Colin Firth ist jetzt auch Italiener
Darum sorgt sich Jella Haase um ihre Heimatstadt Berlin
Das „Superhirn“ Chantal aus „Fack ju Göthe“ alias Jella Haase fürchtet aus mehreren Gründen um Deutschlands Landeshauptstadt. 
Darum sorgt sich Jella Haase um ihre Heimatstadt Berlin
Melania Trump beackert Gemüsegarten am Weißen Haus
Bereits Vorgängerin Michelle Obama hatte sich für eine gesündere Ernährung ihrer Landsleute eingesetzt. An diese Tradition will nun Melania Trump anknüpfen.
Melania Trump beackert Gemüsegarten am Weißen Haus

Kommentare