+
Melissa Etheridge hat einen Stern auf dem Walk of Fame erhalten.

Walk of Fame: Ein Stern für Melissa Etheridge

Los Angeles - Melissa Etheridge hat nun auch einen Stern auf dem berühmten Walk of Fame. Mit der Zeremonie für die Rocksängerin startete auch eine Kampagne, die ihr besonders am Herzen liegt.

Rocksängerin Melissa Etheridge hat einen Stern auf dem Walk of Fame in Los Angeles bekommen. Die 50-jährige Grammy- und Oscar-Gewinnerin ist der 2.450. Star, der sich auf dem berühmten Bürgersteig in Hollywood mit einer eigenen Plakette verewigen durfte. Zu den erfolgreichsten Hits von Etheridge zählen “Come to My Window“ und “I'm the Only One“.

Die Zeremonie am Dienstag vor dem Hard Rock Café war zugleich Auftakt einer vierwöchigen Kampagne gegen Brustkrebs. Etheridge, die 2004 an Brustkrebs erkrankt war, ist seit sechs Jahren Botschafterin der Aktion Pinktober. Im Rahmen dieser Kampagne, initiiert von den Hard Rock Cafés weltweit, setzen sich Stars für mehr Aufklärung über Brustkrebs ein und sammeln Spenden.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Heftiger Shitstorm für Bayern-Spielerfrau wegen Sarah Lombardi
Berlin - Die schlechte Außenwirkung von Sarah Lombardi scheint abzufärben. Wegen eines Selfies mit der 23-Jährigen muss sich jetzt eine Bayern-Spielerfrau viele …
Heftiger Shitstorm für Bayern-Spielerfrau wegen Sarah Lombardi
Zoo Hannover freut sich über drittes Elefantenbaby
Der Nachwuchs hat sich Zeit gelassen und ist länger als erwartet im Bauch seiner Mutter geblieben. Doch Donnerstagfrüh hat die Elefantenkuh Manari ihr Junges dann doch …
Zoo Hannover freut sich über drittes Elefantenbaby
Alanis Morissette von Manager um Millionen Dollar gebracht
New York - Mit „Ironic“ hatte sie einen Welthit. Jetzt holte Alanis Morissette die Ironie ein: Anstatt ihr Geld zu vermehren, betrog der Manager der kanadischen Sängerin …
Alanis Morissette von Manager um Millionen Dollar gebracht
Deutsche Bahn richtet sich mit Entschuldigung an Harry G
München - Erst am Dienstag hat Harry G via Facebook mit der Deutschen Bahn Schluss gemacht. Doch die beiden Parteien tauschen bereits wieder liebevolle Worte aus. Gibt …
Deutsche Bahn richtet sich mit Entschuldigung an Harry G

Kommentare