+
TV-Moderator Walter Freiwald kann sich vorstellen, neuer Bundespräsident zu werden.

Vom Dschungelcamp ins Schloss Bellevue?

Walter Freiwald will Bundespräsident werden

Köln - Nachdem Bundespräsident Gauck für eine zweite Amtszeit nicht zur Verfügung steht, wird über mögliche Nachfolger spekuliert. Nun hat sich ein TV-Moderator ins Gespräch gebracht.

Walter Freiwald (62) bringt sich als Nachfolger von Bundespräsident Joachim Gauck ins Spiel. "Es wird ja immer geschrieben, dass sich jeder Bürger als Bundespräsident bewerben kann", sagte der Fernsehmoderator der Deutschen Presse-Agentur am Dienstag. "Ich will herausfinden, ob das wirklich so ist oder ob Politiker bevorzugt werden." 

Zuvor hatte Freiwald mit einem Facebook-Post auf seine Bewerbung aufmerksam gemacht. Er habe sich in einer E-Mail an SPD-Chef Sigmar Gabriel gewandt und um Unterstützung gebeten - zunächst ohne Rückmeldung. 

Freiwald probiert es nicht zum ersten Mal. Schon 2010 habe er sich an die SPD gewandt. "Damals war es ein Gag, diesmal meine ich es durchaus ernst", versicherte er.

Bekannt wurde Freiwald als Ansager in der Spielshow "Der Preis ist heiß" mit Harry Wijnvoord und als Teleshopping-Verkäufer. Außerdem war er Kandidat im RTL-Dschungelcamp ("Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!"). Zurzeit moderiert Freiwald eine Versteigerungssendung.

Seine Eignung für das Staatsamt stellt er selbst nicht infrage: "Ich habe mich schon immer für Politik interessiert und fühle mich in der Lage, ein bisschen Politik mitzugestalten."

Im September vergangenen Jahres wollte der 62-Jährige "President of the Internet" werden.

Wird Walter Freiwald "President of the Internet"?

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 
München - Stehende Ovationen für Bruno Ganz, je zwei Preise für „Willkommen bei den Hartmanns“, „Toni Erdmann“ und „Vorwärts immer“: Beim Bayerischen Filmpreis wurden …
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 
Uri Geller: CIA bestätigte übersinnliche Fähigkeiten
München - War sein Löffel-Verbiegen doch keine Illusion? Ein jetzt freigegebener Geheimbericht enthüllt, dass das CIA einst die paranormalen Fähigkeiten von Uri Geller …
Uri Geller: CIA bestätigte übersinnliche Fähigkeiten
Kristen Stewart schreibt über künstliche Intelligenz
Eine wissenschaftliche Veröffentlichung zu künstlicher Intelligenz sorgte für Staunen: Eine der Autorinnen ist die Schauspielerin Kristen Stewart.
Kristen Stewart schreibt über künstliche Intelligenz
Geständnis von Sarah Lombardi: Das läuft wirklich mit Michal T.
Berlin - Auf der Fashion Week verriet Sarah Lombardi, was wirklich zwischen ihr und Affäre Michal T. läuft und wie sie die aktuelle Situation zwischen sich und …
Geständnis von Sarah Lombardi: Das läuft wirklich mit Michal T.

Kommentare