+
TV-Moderator Walter Freiwald kann sich vorstellen, neuer Bundespräsident zu werden.

Vom Dschungelcamp ins Schloss Bellevue?

Walter Freiwald will Bundespräsident werden

Köln - Nachdem Bundespräsident Gauck für eine zweite Amtszeit nicht zur Verfügung steht, wird über mögliche Nachfolger spekuliert. Nun hat sich ein TV-Moderator ins Gespräch gebracht.

Walter Freiwald (62) bringt sich als Nachfolger von Bundespräsident Joachim Gauck ins Spiel. "Es wird ja immer geschrieben, dass sich jeder Bürger als Bundespräsident bewerben kann", sagte der Fernsehmoderator der Deutschen Presse-Agentur am Dienstag. "Ich will herausfinden, ob das wirklich so ist oder ob Politiker bevorzugt werden." 

Zuvor hatte Freiwald mit einem Facebook-Post auf seine Bewerbung aufmerksam gemacht. Er habe sich in einer E-Mail an SPD-Chef Sigmar Gabriel gewandt und um Unterstützung gebeten - zunächst ohne Rückmeldung. 

Freiwald probiert es nicht zum ersten Mal. Schon 2010 habe er sich an die SPD gewandt. "Damals war es ein Gag, diesmal meine ich es durchaus ernst", versicherte er.

Bekannt wurde Freiwald als Ansager in der Spielshow "Der Preis ist heiß" mit Harry Wijnvoord und als Teleshopping-Verkäufer. Außerdem war er Kandidat im RTL-Dschungelcamp ("Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!"). Zurzeit moderiert Freiwald eine Versteigerungssendung.

Seine Eignung für das Staatsamt stellt er selbst nicht infrage: "Ich habe mich schon immer für Politik interessiert und fühle mich in der Lage, ein bisschen Politik mitzugestalten."

Im September vergangenen Jahres wollte der 62-Jährige "President of the Internet" werden.

Wird Walter Freiwald "President of the Internet"?

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Prinz Harry und Meghan erhalten verdächtigen Brief mit weißem Pulver
Mysteriöse Post an die Royals hält die Polizei in London in Atem. Prinz Harry und seine Verlobte Meghan Markle sollen verdächtige Briefe mit einer Substanz erhalten …
Prinz Harry und Meghan erhalten verdächtigen Brief mit weißem Pulver
Star-Wars-Held Mark Hamill bekommt seinen eigenen Stern
„Star Wars“ - Held Mark Hamill bekommt seinen eigenen Stern. Jedi-Ritter Luke Skywalker“ muss dafür allerdings auf den Boden bleiben. Das Universum muss warten.
Star-Wars-Held Mark Hamill bekommt seinen eigenen Stern
Jennifer Lawrence verteidigt dünnes Kleid
Weil sie auf einem Foto nach Ansicht mancher zu knapp bekleidet war, erntete Jennifer Lawrence viel Kritik. Das hat sie "extrem beleidigt", schreibt die Schauspielerin …
Jennifer Lawrence verteidigt dünnes Kleid
Miriam Milord ist die Bäckerin der Stars
Ob Justin Bieber, Rihanna oder der Kardashian-Klan - Miriam Milord hat für sie alle schon Kuchen gebacken. Die Düsseldorferin entwirft in ihrem New Yorker Laden die …
Miriam Milord ist die Bäckerin der Stars

Kommentare