+
Walter Giller soll auf der Nordsee bestattet werden.

Seebestattung für Walter Giller

Hamburg - Walter Giller soll demnächst auf See bestattet werden. Mittlerweile sind einzelne Details bekannt geworden, wie die Trauerfeier ablaufen soll.

Lesen Sie hierzu auch:

Schauspieler Walter Giller ist tot

Der Schauspieler Walter Giller soll im engsten Familienkreis auf See bestattet werden. Das habe die Tochter Natascha Giller bestätigt, teilte die Münchner Agentur Schneider-Press am Mittwoch mit. “Ja, es wird eine Seebestattung im kleinsten Kreis geben - in der Nordsee, so wie er sich das gewünscht hat“, zitiert die Agentur Natascha Giller.

Rückblick: Die Toten des Jahres 2011

Rückblick: Die Toten des Jahres 2011

Der Termin stehe noch nicht fest, zumal die Nordsee gegenwärtig sehr unruhig sei. Giller war vor zwei Wochen im Alter von 84 Jahren in Hamburg gestorben. Seine Witwe Nadja Tiller halte sich nun länger bei der Tochter in Griechenland auf, heißt es in der Mitteilung weiter.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wolfgang Joop enthüllt: Darum hat er den Modezirkus satt
Der Modezirkus mit seinen ständigen Glamourveranstaltungen lässt Designer Wolfgang Joop zunehmend kalt - aus mehreren Gründen. 
Wolfgang Joop enthüllt: Darum hat er den Modezirkus satt
Schauspieler Samuel Koch hofft auf Heilung
Seit seinem tragischen Sturz in der Sendung "Wetten, dass..." 2010 sitzt Samuel Koch im Rollstuhl. Die stille Hoffnung, wieder gesund zu werden, hat er nicht aufgegeben.
Schauspieler Samuel Koch hofft auf Heilung
Robbie Williams: Ayda lernte mich an meinem Tiefpunkt kennen
Robbie Williams litt lange an seiner Drogenabhängigkeit. In einer neuen Biografie gibt der Sänger nun brisante Details preis.
Robbie Williams: Ayda lernte mich an meinem Tiefpunkt kennen
Max Giesinger wird neuer Juror bei „The Voice Kids“
Eine nostalgische Reise in die Vergangenheit: Neben „The Voice Kids“-Urgesteinen wie Nena und Mark Foster wird in diesem Jahr ausgerechnet Max Giesinger in der Jury …
Max Giesinger wird neuer Juror bei „The Voice Kids“

Kommentare