+
Christoph Waltz fühlt sich von der deutschen TV-Industrie verkannt.

Oscar-Gewinner rechnet ab

Waltz' späte Rache an deutscher TV-Industrie

Wien/Los Angeles - Schauspieler Christoph Waltz hat sich im deutschen Fernsehen unterschätzt gefühlt. Der Österreicher könnte in der Nacht von Sonntag auf Montag seinen zweiten Oscar gewinnen.

Seine Jahre als wenig bekannter TV-Darsteller in Deutschland seien „eine fade und frustrierende Angelegenheit“ gewesen, sagte der 56-Jährige dem österreichischen Ö1-Radio in Los Angeles. Am Sonntag könnte Waltz („Django Unchained“) seinen zweiten Nebenrollen-Oscar gewinnen. Ein deutscher Regisseur habe einmal gesagt, Waltz sei nur für kleinere schrullige Rollen geeignet. „So ein bisschen gibt's bei mir die offene Rechnung, und die begleiche ich jetzt auf meine Art. Und, das muss ich gestehen, tut mir ganz gut“, sagte der aus Wien stammende Schauspieler.

"And the winner is...Germany!" Deutsche Oscar-Nominierungen

"And the winner is...Germany!" Deutsche Oscar-Nominierungen

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Brigitte Bardot bekommt Statue in Saint-Tropez
Sie ist wohl die berühmteste Einwohnerin von Saint-Tropez: Brigitte Bardot, die schon seit vielen Jahren in dem mondänen Örtchen an der Côte d'Azur lebt. Jetzt erhält …
Brigitte Bardot bekommt Statue in Saint-Tropez
Brigitte Bardot bekommt 700 Kilo schweres Geschenk
Brigitte Bardot lebt seit Jahren zurückgezogen in Saint-Tropez (Frankreich). In dem französischen Badeort tummeln sich im Sommer Milliardäre und Stars. 
Brigitte Bardot bekommt 700 Kilo schweres Geschenk
Kabarettist Jonas zur Wahl: „Monate ohne Regierung ist nicht das Schlechteste“
Was wird uns das Ergebnis der Bundestagswahl bescheren? Darüber hat sich auch Bruno Jonas Gedanken gemacht. Im Interview spricht der Kabarettist über die politischen …
Kabarettist Jonas zur Wahl: „Monate ohne Regierung ist nicht das Schlechteste“
Völlig verrückt: Sängerin wird wegen ihres Alters am Flughafen festgehalten
Die Passkontrolle am Flughafen ist eigentlich Routine. Bei der ukrainischen Sängerin Lama verlief sie etwas anders. Der Grund dafür ist etwas speziell.
Völlig verrückt: Sängerin wird wegen ihres Alters am Flughafen festgehalten

Kommentare