+
Grund zum Freuen hat Christoph Waltz: Er ist jetzt Mitglied der Oscar-Akademie.

Waltz wird Mitglied der Oscar-Akademie

Los Angeles - Oscar-Preisträger Christoph Waltz(53)  ist einer von 135 auserwählten Filmschaffenden, die in diesem Jahr auf Einladung der Academy of Motion Picture Arts and Sciences beitreten dürfen.

Der Star aus Quentin Tarantinos Nazi-Satire “Inglourious Basterds“ hatte für die Darstellung des charmant-zynischen SS-Offiziers Hans Landa Anfang März den Oscar als bester Nebendarsteller gewonnen. Auch sein Landsmann Christian Berger (65), der für seine Kamera-Arbeit in Michael Hanekes Schwarz-Weiß-Drama “Das weiße Band“ eine Oscar-Nominierung erhalten hatte, steht auf der Mitgliedsliste.

In der Sparte “Schauspieler“ können in diesem Jahr unter anderen Zoe Saldana, Vera Farmiga, Carey Mulligan, Jeremy Renner, Ryan Reynolds, Adam Sandler und James Gandolfini der Akademie beitreten. Einladungen gingen auch an Regisseure, Produzenten, Kostüm-Designer und Filmkomponisten. Die neuen Mitglieder, die künftig bei der Vergabe der Oscars mit abstimmen dürfen, werden im September bei einem Gala-Abend in Beverly Hills offiziell eingeführt.

Oscar 2010: Die Nominierungen

Oscar 2010: Die Nominierungen

2007 war dem Regisseur Florian Henckel von Donnersmarck nach seinem Oscar-Gewinn mit dem Stasi-Drama “Das Leben der Anderen“ die Ehre zuteilgeworden. Die Oskar-Akademie hat derzeit knapp 6000 Mitglieder.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Klare Kampfansage: Sophia Thomalla will Carolin Kebekus eine reinhauen
It-Girl Sophia Thomalla (28) nimmt kein Blatt vor den Mund und sagt stets gerade heraus, wie sie denkt. Mit Komikerin Carolin Kebekus (38) hat sie scheinbar noch eine …
Klare Kampfansage: Sophia Thomalla will Carolin Kebekus eine reinhauen
Jette Joop begleitet bei RTL II Existenzgründerinnen
Gegen alle Widerstände: Die Modedesignerin will in einer fünfteiligen Reality-Doku Frauen begleiten, die ihre Jobs aufgeben, um sich selbständig zu machen.
Jette Joop begleitet bei RTL II Existenzgründerinnen
Abenteuer Autokino: Es fahren wieder mehr drauf ab
Rätsel: Wo ist das? Man hat es schön gemütlich, ist aber nicht zu Hause. Man ist mit vielen zusammen, und doch zu zweit allein. Keiner quatscht dazwischen oder versperrt …
Abenteuer Autokino: Es fahren wieder mehr drauf ab
Skurrile Spitznamen: So nennen sich die Royals hinter verschlossenen Türen
Auch die Royals sind zuhause ganz normale Menschen mit ganz normalen Spitznamen. Fernab der Öffentlichkeit nennen sie sich unter anderem sogar „Würstchen“.
Skurrile Spitznamen: So nennen sich die Royals hinter verschlossenen Türen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.