+
Der russische Boxer Nikolai Walujew möchte ins Filmgeschäft wechseln - und gibt sich wählerisch bei der Rollenauswahl.

Walujew will ins Filmgeschäft

Moskau - Der russische Profi-Boxer Nikolai Walujew (37) will nach seiner Sport-Karriere ins Filmgeschäft wechseln - und gibt sich bei möglichen Rollen wählerisch.

“Schlägertypen und Vogelscheuchen möchte ich nicht spielen, ich setze aufs Charakterfach“, sagte der 2,13 Meter große Schwergewichtler der Moskauer Zeitung “Rossijskaja Gaseta“.

Man habe ihm bereits eine Rolle im Blockbuster “X-Men“ angeboten. “Ich sollte ein Monster spielen, aber ich habe verzichtet.“ Ein guter Schauspieler werde man natürlich nicht über Nacht, räumte der ehemalige WBA-Weltmeister ein. “Da man muss trainieren - wie beim Sport.“

Die besten Boxer-Sprüche

Die besten Boxer-Sprüche

Der Boxer hatte in Filmen bereits kleinere Rollen übernommen und auch als Model bei der Fashion Week in Moskau für Furore gesorgt. “Ich weiß, dass ich bei dieser Karriere ganz von vorne anfangen müsste, aber ich fürchte mich nicht davor“, sagte Walujew in dem Interview, das die Zeitung am Sonntag im Internet veröffentlichte.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Erstmals in der Öffentlichkeit: Hier zeigt Prinz Harry seine Neue
Zum allerersten Mal hat sich Prinz Harry gemeinsam mit seiner  Meghan Markle ablichten lassen. Die beiden sollen seit über einem Jahr ein Paar sein, öffentliche …
Erstmals in der Öffentlichkeit: Hier zeigt Prinz Harry seine Neue
Große Sorge um ESC-Sieger Salvador Sobral
Es ist ein Wettlauf gegen die Zeit: Der portugiesische Sänger liegt seit einigen Tagen auf der Intensivstation und wartet auf ein Spenderherz.
Große Sorge um ESC-Sieger Salvador Sobral
Trends der Mailänder Modewoche
Die Krisen der Welt bleiben außen vor. Die Mode soll die Seele aufhellen. Voller Optimismus gehen Mailands Designer in die Saison Frühjahr/Sommer 2018.
Trends der Mailänder Modewoche
Regisseur verrät: Das ist ein großer Tick von Tom Cruise
Regisseur verrät: Das ist ein großer Tick von Tom Cruise

Kommentare