"Warmnachtsbaum" - Strickaktion für Bedürftig

Offenburg (dpa) - Wenn selbst gestrickte Mützen und Schals an einem Baum hängen, dann ist das ein "Warmnachtsbaum": So zumindest nennt der Verein "Be Japy" im badischen Offenburg seine Mitmach-Aktion, mit der Bedürftige in der kalten Jahreszeit unterstützt werden sollen.

Solche Bäume gibt es in mehreren Städten. Die Initiatoren, die nach eigenen Angaben mit guten Taten für mehr Mitmenschlichkeit im Alltag sorgen wollen, rufen auf ihrer Internetseite dazu auf, für die Aktion zu stricken oder als Baumwart einen Baum in seiner Stadt zu verwalten und diesen mit Mützen und Schals von der Community zu behängen.

Obdachlose etwa können sich dann ein Geschenk mit einem Gruß vom Baum nehmen. Wer wissen will, wo ein "Warmnachtsbaum" steht, kann online unter http://be-japy.org/warmnachtsbaum/ nachschauen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 
München - Stehende Ovationen für Bruno Ganz, je zwei Preise für „Willkommen bei den Hartmanns“, „Toni Erdmann“ und „Vorwärts immer“: Beim Bayerischen Filmpreis wurden …
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 
Uri Geller: CIA bestätigte übersinnliche Fähigkeiten
München - War sein Löffel-Verbiegen doch keine Illusion? Ein jetzt freigegebener Geheimbericht enthüllt, dass das CIA einst die paranormalen Fähigkeiten von Uri Geller …
Uri Geller: CIA bestätigte übersinnliche Fähigkeiten
Kristen Stewart schreibt über künstliche Intelligenz
Eine wissenschaftliche Veröffentlichung zu künstlicher Intelligenz sorgte für Staunen: Eine der Autorinnen ist die Schauspielerin Kristen Stewart.
Kristen Stewart schreibt über künstliche Intelligenz
Geständnis von Sarah Lombardi: Das läuft wirklich mit Michal T.
Berlin - Auf der Fashion Week verriet Sarah Lombardi, was wirklich zwischen ihr und Affäre Michal T. läuft und wie sie die aktuelle Situation zwischen sich und …
Geständnis von Sarah Lombardi: Das läuft wirklich mit Michal T.

Kommentare