+
Barbara Becker

Seit elf Jahren von Boris getrennt

Warum Barbara Becker ihren Namen behält

Hamburg - Auch elf Jahre nach der Trennung von Boris will Barbara Becker ihren Nachnamen nicht ändern. Jetzt hat sie den Grund dafür erläutert.

Sie nennt als Grund die Liebe zu ihren Söhnen. “Viele Leute haben darauf gewartet, dass ich den Namen Becker ablege. Aber mir ist es wichtig, dass meine Kinder so heißen wie ich“, sagte die 45-Jährige dem Magazin “In“. Noah (18) und Elias (12) seien ihr ganzer Stolz.

Nach der Trennung von ihrem zweiten Ehemann Arne Quinze habe die Schmuckdesignerin gerade keine Zeit für die Liebe. “Ich suche nicht. Momentan beschäftigen mich mein Beruf und andere Dinge. Ich möchte meine Grenzen ausloten, um sie noch ein bisschen weiter zu stecken.“

dpa

Ranking: Die beliebtesten deutschen Promis im Web

Ranking: Die beliebtesten deutschen Promis im Web

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fürst Albert von Monaco feiert Nationalfeiertag mit Schnurrbart
Hätten Sie ihn erkannt? Fürst Albert von Monaco trägt einen Schnurrbart! Mit diesem extravaganten Wuchs auf der Oberlippe zeigte sich Albert II. beim Nationalfeiertag.   
Fürst Albert von Monaco feiert Nationalfeiertag mit Schnurrbart
Samuel Koch gibt Hoffnung auf Heilung nicht auf
Er hat sich nie aufgegeben, und arbeitet heute als Schauspieler am Theater. Samuel Koch hofft auf den medizinischen Fortschritt.
Samuel Koch gibt Hoffnung auf Heilung nicht auf
Trauer in der Modewelt: Azzedine Alaïa ist tot
Im Alter von 77 Jahren ist Modedesigner Azzedine Alaïa gestorben. Der Tunesier hatte seinen Durchbruch in den 1980er Jahren gefeiert.
Trauer in der Modewelt: Azzedine Alaïa ist tot
AC/DC-Legende Malcolm Young ist tot
Der AC/DC-Mitbegründer Malcolm Young ist tot. Das teilte die Rockgruppe am Freitag auf ihrer Webseite mit. Young wurde 64 Jahre alt.
AC/DC-Legende Malcolm Young ist tot

Kommentare