+
Annemarie und Wayne Carpendale tun etwas für den Umweltschutz. Foto: Ursula Düren

Wayne Carpendale fährt auch bei Regen mit dem Rad

München (dpa) - Schauspieler Wayne Carpendale (39) ist ein begeisterter Radfahrer - der Umwelt zuliebe.

"Ich versuche mich jeden Morgen zu fragen, wo ich etwas für die Umwelt tun kann", sagte der Darsteller ("Sturm der Liebe") der Deutschen Presse-Agentur am Rande der Verleihung der GreenTec Awards in München.

Er habe kein Auto mehr und radle auch im Herbst und Frühling weite Strecken. "Regen macht mir nichts aus, nur der Schnee macht mir zu schaffen", sagte Carpendale.

Wenn er mit seiner Frau in den Winterurlaub fahre, schalte er daheim auch stets die Heizung aus. "Dann kann ich mir immer was von meiner Frau anhören, wenn wir wieder nach Hause kommen", erzählte der Sohn des Schlagersängers Howard Carpendale. "Ich muss mich schon rechtfertigen, aber mit den richtigen Argumenten komme ich dann bei ihr an."

Carpendales Ehefrau Annemarie hatte die GreenTec-Gala am Sonntag moderiert. Der Umwelt- und Wirtschaftspreis würdigt nach Auskunft der Veranstalter seit 2008 jährlich innovative grüne Produkte, Projekte und Umwelttechnologien.

GreenTec Awards

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gerhard Polt wird 75 - und präsentiert ein eigenens Lexikon
München - Gerhard Polt ist nicht nur Bayerns größter Kabarettist, sondern auch der größte bayerische Philosoph seit Karl Valentin. Er hat ein Konversationslexikon …
Gerhard Polt wird 75 - und präsentiert ein eigenens Lexikon
Nach Angriff auf NDR-Moderator: Soldat räumt Beteiligung ein
Palma de Mallorca - Nach der Schlägerattacke auf Hinnerk Baumgarten gibt es das erste Geständnis. Ein Soldat der Marine räumt ein, den NDR-Moderator auf Mallorca …
Nach Angriff auf NDR-Moderator: Soldat räumt Beteiligung ein
Britische Royals knuddeln Läufer
Prinz William, seine Frau Kate und sein Bruder Harry haben sich am Sonntag beim Marathon in London gezeigt. Sie drückten nicht nur gemeinsam den Startknopf, sondern …
Britische Royals knuddeln Läufer
Christine Kaufmann: Beerdigung abgesagt
München - Die für den 10. Mai angesetzte Beerdigung der Schauspielerin Christine Kaufmann ist abgesagt worden. Tochter Allegra Curtis erklärt die Hintergründe.
Christine Kaufmann: Beerdigung abgesagt

Kommentare