+
US-Rapper Lil Wayne betreibt aus dem Gefängnis eine Website, um mit seinen Fans in Kontakt zu bleiben.

Lil Wayne schreibt aus dem Knast

New York - US-Rapper Lil Wayne betreibt aus dem Gefängnis eine Website, um mit seinen Fans in Kontakt zu bleiben. Er kündigte einen wöchentlichen Beitrag an - vor allem seinen Kindern zuliebe.

US-Rapper Lil Wayne hält über eine neue Website aus dem Gefängnis heraus mit seinen Fans Kontakt. Seine Liebe könne nicht durch Mauern begrenzt werden, schrieb der 27-Jährige am Freitag auf der Seite weezythanxyou.com. Es gehe ihm gut, und er denke jeden Tag an seine vier Kinder.

“Ich hoffe, dass meine Liebe und Verehrung für sie ein vorübergehender Schutzverband ist für eine Verletzung, die ich ihnen unwissentlich zugefügt habe“, schrieb der Grammygewinner und kündigte einen wöchentlichen Eintrag auf der Website an. Lil Wayne, mit richtigem Namen Dwayne Carter, verbüßt eine einjährige Haftstrafe wegen unerlaubten Waffenbesitzes.

DAPD

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Uri Geller: CIA bestätigte übersinnliche Fähigkeiten
München - War sein Löffel-Verbiegen doch keine Illusion? Ein jetzt freigegebener Geheimbericht enthüllt, dass das CIA einst die paranormalen Fähigkeiten von Uri Geller …
Uri Geller: CIA bestätigte übersinnliche Fähigkeiten
Kristen Stewart schreibt über künstliche Intelligenz
Eine wissenschaftliche Veröffentlichung zu künstlicher Intelligenz sorgte für Staunen: Eine der Autorinnen ist die Schauspielerin Kristen Stewart.
Kristen Stewart schreibt über künstliche Intelligenz
Geständnis von Sarah Lombardi: Das läuft wirklich mit Michal T.
Berlin - Auf der Fashion Week verriet Sarah Lombardi, was wirklich zwischen ihr und Affäre Michal T. läuft und wie sie die aktuelle Situation zwischen sich und …
Geständnis von Sarah Lombardi: Das läuft wirklich mit Michal T.
Jutta Speidel über 20 Jahre „Horizont“: „Wenn nötig, stricke ich eine Mütze“
München - Auch 20 Jahre nach seiner Gründung muss der Verein „Horizont“ obdachlosen Frauen und Kindern in München helfen - mehr denn je. Die tz traf Jutta Speidel zum …
Jutta Speidel über 20 Jahre „Horizont“: „Wenn nötig, stricke ich eine Mütze“

Kommentare