+
Russell Brand durfte wegen früherer Drogeneskapaden nicht nach Japan einreisen.

Wegen Drogen: Russell Brand durfte nicht nach Japan

London - Frühere Drogeneskapaden wurden dem Schauspieler Russell Brand jetzt zum Verhängnis: Er durfte nicht nach Japan einreisen. Warum er sich jetzt mit Stäbchen aus einem Gefängnis befreien will ...

Eigentlich wollte der britische Schauspieler und Comedian Russell Brand (35) seine Ehefrau, Popsängerin Katy Perry (26), auf ihrer Konzerttour nach Japan begleiten, doch daraus wurde nichts. Bei der Einreise wurde Brand von den japanischen Behörden in Tokio in Gewahrsam genommen. Dies berichtet die Sun online.

Katy Perry: So bunt und sexy kann Pop sein

Katy Perry: So bunt und sexy kann Pop sein

Dem Vernehmen nach sollen frühere Drogenvergehen Brands der Grund für die Verweigerung der Einreise gewesen sein. Der Schauspieler (“Arthur“) nahm die Angelegenheit mit Humor und twitterte: “Ich plane einen Ausbruch aus japanischer Haft. Es ist verdammt schwer, mit Stäbchen einen Tunnel zu graben“.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Adoptiv-Tigermädchen Elsa wird ein Jahr alt
Das Leben des Tigerbabys Elsa hing am seidenen Faden, nachdem es von seiner Mutter nicht angenommen worden war. Menschliche Pflege in einer Wohnung ersetzte Mutterliebe. …
Adoptiv-Tigermädchen Elsa wird ein Jahr alt
Linkin Park: Gedenkstätte für verstorbenen Chester Bennington
Der Tod von Frontmann Chester Bennington hat die Bandmitglieder von Linkin Park und Fans erschüttert. Zu Ehren des Sängers soll es jetzt eine öffentliche Gedenkstätte …
Linkin Park: Gedenkstätte für verstorbenen Chester Bennington
Söhne von Diana verurteilen Verhalten von Paparazzi
Vot 20 jahren starb Lady Diana bei einem Verkehrsunfall. WElchen Anteil an dem Unglück hatten die Sensationsreporter der Boulevardpresse?
Söhne von Diana verurteilen Verhalten von Paparazzi
George Clooney und seine Frau Amal spenden eine Million Dollar
Nach den Ausschreitungen von Charlottesville wenden sich mehr und mehr Prominente in den USA gegen Rassismus und Gewalt. Damit wollen sie ein sichtbares Zeichen gegen …
George Clooney und seine Frau Amal spenden eine Million Dollar

Kommentare