+
Eine Beachbar am Weichselufer in Warschau. Foto: Natalie Skrzypczak

Weichselufer: Angesagter Treffpunkt der Warschauer

Warschau (dpa) - Ganz Warschau genießt den Sommer am Weichselufer. Die Stadtstrände haben sich in den vergangenen Jahren immer mehr zum angesagten Treffpunkt entwickelt. Zahlreiche Beachbars schmücken die Ufer der polnischen Hauptstadt - und immer neue kommen hinzu.

Sie erfreuen sich sowohl bei den Polen als auch Touristen zunehmender Beliebtheit - und bieten mehr als Sonne, Sand und bunte Liegestühle. Von Volleyball, Freiluftkino bis hin zu Konzerten am Wasser ist alles dabei.

An bunten Foodtrucks gibt es in "Wawa" - wie die Polen ihre Stadt Warszawa liebevoll nennen - nicht mehr nur polnische Teigtaschen namens Pierogi sondern auch internationales Streetfood wie Tacos und asiatische Burger. Erst in diesem Monat wählte der "Guardian" das Warschauer Stadtufer unter die zehn besten in Europa.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Facebook-Hass: Verona Pooth entscheidet sich zu drastischen Schritt
Verona Pooth verabschiedet sich von Facebook. Der Account habe wegen der vielen schlimmen Kommentare einfach zu viel Arbeit gemacht, sagt ihr Manager.
Facebook-Hass: Verona Pooth entscheidet sich zu drastischen Schritt
Nach Missbrauchsvorwürfen: Ermittlungen gegen Weinstein
Dutzende Frauen werfen dem Filmproduzenten Harvey Weinstein sexuelle Übergriffe vor, einige auch Vergewaltigung. Die Polizei in Los Angeles hat in einem Fall …
Nach Missbrauchsvorwürfen: Ermittlungen gegen Weinstein
Melanie Griffith spricht über ihre Epilepsie
Immer wieder Anfälle, aber lange Zeit keine Diagnose: Melanie Griffith hat jetzt über ihre Erkrankung berichtet.
Melanie Griffith spricht über ihre Epilepsie
Katy Perry nimmt unfreiwilliges Bad in der Menge
Die US-amerikanische Sängerin Katy Perry musste aufgrund eines technischen Defekts während eines ihrer Konzerte ein Bad im Publikum nehmen. 
Katy Perry nimmt unfreiwilliges Bad in der Menge

Kommentare