+
Alle Jahre wieder: New York läutet die Weihnachtszeit mit einer Riesentanne ein.

Mariah Carey und Co.

Stars feiern Weihnachtsbaum-Party in New York

New York - Zehntausende New Yorker haben beim Anzünden des Tannenbaums vor dem Rockefeller Center den Anfang der Weihnachtssaison begrüßt. Viele Stars sorgten bei der Party für beste Unterhaltung.

Mehr als 45.000 Lichter schmücken den 26 Meter hohen Baum, der noch bis 7. Januar in Manhattan strahlt und der in diesem Jahr aus dem Bundesstaat Pennsylvania stammt. Die Zuschauer in den Straßen rund um das Gebäude warteten teils stundenlang, um das Spektakel zu verfolgen. Sie jubelten lautstark, als mehrere Musik-Stars um Cindy Lauper den Knopf drückten und damit die bunten Lichter erstrahlen ließen. Zuvor hatten in einer landesweit übertragen TV-Show Künstler wie Mariah Carey, Lady Gaga und Tony Bennett Weihnachtslieder gesungen.

So lief die Weihnachts-Party vor dem Rockefeller Center

So lief die Weihnachts-Party vor dem Rockefeller Center

Nach Schätzungen der Veranstalter werden jeden Tag etwa 750.000 Menschen den Baum betrachten. Das seit der Wirtschaftskrise 1933 jährlich stattfindende feierliche Anzünden der Lichter am Baum vor dem Rockefeller Center gilt als eine der beliebtesten New Yorker Weihnachtstraditionen.

Demo gegen Polizeigewalt trübt die Harmonie

Am Rande der Veranstaltung protestierten mehrere hundert Demonstranten gegen ungesühnte Polizeigewalt. Zuvor war bekanntgeworden, dass gegen einen Polizisten, der für den Tod eines Schwarzen verantwortlich sein soll, kein Verfahren eröffnet wird. Die Demonstranten halten dies für eine rassistisch motivierte Entscheidung.

Mit Rufen wie "NYPD - Don't choke" ("New Yorker Polizisten - Kein Würgegriff") unterstützten sie ihren Protest. Wegen der Entscheidung hatte Bürgermeister Bill de Blasio seine Anwesenheit abgesagt und fuhr zu einem Treffen mit gewählten Vertretern der Stadt in den Stadtteil Staten Island. Das Anzünden des Baumes und die TV-Übertragung wurden aber schließlich nicht gestört.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Buch enthüllt: Kennedy betrog seine Frau mit ihrer eigenen Schwester
John F. Kennedy galt schon zu Lebzeiten als Schürzenjäger. Wie ein neues Buch enthüllt, soll er nicht einmal vor der Schwester seiner Frau Jackie die Finger gelassen …
Buch enthüllt: Kennedy betrog seine Frau mit ihrer eigenen Schwester
Mit Satire und Sozialkritik geht Rios Karneval zu Ende
Anders als in Fastnachtsumzügen in Deutschland waren politische Anspielungen beim Karneval in Rio de Janeiro bisher nicht üblich. Das hat sich dieses Jahr geändert.
Mit Satire und Sozialkritik geht Rios Karneval zu Ende
Wolfgang Petry wird am Flughafen an seiner Stimme erkannt
Die Tonlage des Sängers ist auch Jahre nach seinem Rückzug aus dem Schlagerbusiness so markant, dass er immer noch erkannt wird - allerdings weniger häufig als früher.
Wolfgang Petry wird am Flughafen an seiner Stimme erkannt
Giovanni di Lorenzo wirbt für mehr Achtsamkeit
Der Journalist und Talkshow-Gastgeber findet, dass Deutsche viel romantischer seien als Italiener. Er lebe sehr gern in Deutschland, wundere sich aber über die geringe …
Giovanni di Lorenzo wirbt für mehr Achtsamkeit

Kommentare