+
So sieht der Joker in der neuen Verfilmung aus. Dargestellt wird er von einem echten Oscar-Preisträger.

Horror-Verwandlung

Welcher Oscar-Preisträger steckt hinter dem Joker? 

  • schließen

Los Angeles - Grüne Haare, gruselige Tätowierungen, das Gesicht zur Fratze verzerrt, schwarze Zähne im weit aufgerissenen Mund: So präsentiert sich ein Oscar-Preisträger in seiner neuen Rolle als Joker.

Auf dem ersten Foto in seiner Rolle als legendärer Gegenspieler von Comic-Held Batman in dem Film „Suicide Squad“ ist Schauspieler Jared Leto (43, „Dallas Buyers Club“) kaum wiederzuerkennen. Regisseur David Ayer (47, „Herz aus Stahl“) verbreitete das Bild via Twitter. Er gratulierte damit gleichzeitig zum Geburtstag der Joker-Figur, die vor 75 Jahren erstmals in einem Batman-Comic vorkam.

Letos Verwandlung in den Joker hatte Anfang März begonnen. Damals trennte sich der Schauspieler von seinen langen Haaren und seinem Bart. Auf Instagram postete er ein Foto von sich - glattrasiert und mit Kurzhaarschnitt - mit dem Hinweis: „weg“.

So apart sieht Jared Leto eigentlich aus.

Ayers „Suicide Squad“ soll im August 2016 in die Kinos kommen. Neben Leto spielen auch Will Smith und Margot Robbie mit. Smith wird zu Deadshot, ebenfalls ein Bösewicht aus dem Batman-Universum. Leto tritt in die Fußstapfen von Heath Ledger. Der verstorbene Schauspieler bekam für seine Rolle als psvchopathischer Superschurke in "The Dark Knight" 2009 posthum den Oscar zuerkannt. 

dpa/hn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Auch „Game of Thrones“-Star Lena Headey äußert Weinstein-Vorwürfe
Auch die britische Schauspielerin Lena Headey, als „Game of Thrones“-Königsmutter Cersei Lannister bekannt, spricht nun offen über angebliche sexuelle Übergriffe von …
Auch „Game of Thrones“-Star Lena Headey äußert Weinstein-Vorwürfe
Kate und William erwarten ihr Baby im April
Bereits im September hatten die Royals die Schwangerschaft öffentlich gemacht. Kate leidet unter einer schweren Form der Morgenübelkeit, doch das war ihr zuletzt nicht …
Kate und William erwarten ihr Baby im April
Baby von Herzogin Kate und Prinz William soll im April geboren werde
Die britische Herzogin Kate und Prinz William (beide 35) erwarten ihr Baby für den April.
Baby von Herzogin Kate und Prinz William soll im April geboren werde
Hillary Clinton bricht sich in London den Zeh
Sie ist unterwegs auf Lesereise mit ihrem neuen Buch. Hillary Clinton hatte in London einen kleinen Unfall.
Hillary Clinton bricht sich in London den Zeh

Kommentare