+
Heidi Klum und Vito Schnabel auf der Vanity Fair Oscar Party im Februar 2016.

Sexy Kunstwerk auf Instagram

Heidi Klum: „Ich erkenne diese Brüste“

Ein Posting auf Instagram sorgt gerade mächtig für Wirbel. Es zeigt ein Kunstwerk mit nackten Brüsten. Jetzt hat sich Heidi Klum dazu zu Wort gemeldet.

RICHARD PRINCE 2015 Love this painting Ink jet and acrylic on canvas 86 x 61 inches ☠️ @richardprince1234 #picasso

Ein Beitrag geteilt von Vito Schnabel Gallery (@vitoschnabelgallery) am

„Ich liebe dieses Bild (Love this painting)“ ist unter einem Werk von Maler und Fotograf Richard Prince zu lesen, das auf dem Instagram-Account „vitoschnabelgallery“ gepostet wurde. Der amerikanische Künstler hat dieses Gemälde, auf dem ein nackter Frauenkörper zu sehen ist, 2015 geschaffen.

Und wie in der Beschreibung des Accounts zu lesen ist, soll es sich hier um den „Official Instagram of Vito Schnabel Gallery“ handeln. Die Gallerie ist 2015 in St. Moritz (Schweiz) gegründet worden. 

Neben erwähntem Prince-Bild sind auf dem Account weitere Aufnahmen aus der Galerie, aber auch Fotos von Vito Schnabel selbst zu finden. Der Kunsthändler und Kurator Vito Schnabel ist in Deutschland durch seine Beziehung zu Top-Model Heidi Klum bekannt geworden. Seit 2014 sind die „Germany’s Next Topmodel“-Jurorin Heidi Klum und der Kurator Vito Schnabel ein Paar, wie Bild.de berichtet.

Das besagte Kunstwerk zeigt zwar Brüste, aber kein Gesicht. Doch warum postet Vito Schnabel jetzt das Nacktgemälde auf seinem Instagram-Account? Steckt eine geheime Liebesbotschaft oder sogar noch mehr dahinter, fragt auch bild.de online und titelt „Vito Schnabel postet sexy Kunstwerk“ und weiter „Diese Brüste gehören...“. 

Nacktbild sorgt für Gesprächsstoff

22 Kommentare von „sweet“ bis „geil“ sind unter dem Kunstwerk-Post zu finden. Aber darunter ist ein ganz besonderer, nämlich der von Germany’s-Next-Topmodel-Mama Heidi Klum (43).

So hat Userin „heidiklum“ einen vielsagenden Kommentar unter das Foto gepostet: „I recognize those boobies“ - auf deutsch übersetzt „Ich erkenne diese Brüste“. Ein „Heul-vor-Glück-Smiley“-Emoji steht am Ende dieser vier Worte. 

Dieser Instagram-Account ist im Gegensatz zu dem „Official Instagram of Vito Schnabel Gallery“ verifiziert. Das ist ganz leicht in diesem sozialen Netzwerk an einem blauen sternförmigen Icon mit einem weißen Häkchen in der Mitte zu erkennen.   

Aktuell läuft die8. Folge von „Germany‘s Next Topmodel“ im Fernsehen. Infos zur Show finden Sie hier

ml

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Warum ist bei Frauen-Kleidung die Knopfleiste links?
Männer tragen Hosen, Frauen Kleider und Röcke - lange Zeit war die Kleidung von Frauen und Männern deutlich zu unterscheiden. Heute ist das nicht mehr so - ein paar …
Warum ist bei Frauen-Kleidung die Knopfleiste links?
Zum zweiten Mal! Billy Joel wird wieder Papa
Vor zwei Jahren machte Töchterchen Della Rose Musiker Billy Joel glücklich. Jetzt erwarten der Sänger und seine Frau Alexis Roderick wieder Nachwuchs.
Zum zweiten Mal! Billy Joel wird wieder Papa
Christie's versteigert Objekte aus Joop-Sammlung
Der deutsche Modemacher trennt sich von einigen Erinnerungsstücken, weil zu viele davon, den "Blick für die Zukunft" verstellten, wie er sagt.
Christie's versteigert Objekte aus Joop-Sammlung
Jérôme Boateng muss 300 000 Euro an Makler zahlen
Auf dem Platz verteidigt er weltmeisterlich. Doch vor Gericht gelang ihm das jetzt nicht: Der Fußball-Star Jérôme Boateng muss 300 000 Euro Gebühr an einen Makler zahlen.
Jérôme Boateng muss 300 000 Euro an Makler zahlen

Kommentare