+
Wencke Myhre blickt mit Optimismus in die Zzukunft. Foto: Arne Dedert

Wencke Myhre hat keine Angst mehr

Hamburg (dpa) - Die Schlagersängerin Wencke Myhre (68, "Er hat ein knallrotes Gummiboot") hat fünfeinhalb Jahre nach ihrer Brustkrebs-Operation nach eigenen Angaben keine Angst vor einer Rückkehr der Krankheit. "Das Wort Angst habe ich aus meinem Wortschatz gestrichen", sagte sie dem Magazin "Meins".

Sie lebe mit dem Gedanken, dass der Krebs zurückkommen könnte. "Doch ich möchte mich nicht verrückt machen und glaube an die Kraft der guten Gedanken." Sie gehe einmal im Jahr zur Nachsorge und müsse täglich eine Hormontablette nehmen, erzählte die Norwegerin. Ansonsten lebe sie normal weiter. "Ich achte jetzt noch mehr darauf, das Leben zu genießen."

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Die Kleidung der Zukunft
Wie sieht die Mode der Zukunft aus? Was bringen Technologien wie 3D-Druck, virtuelle Realität oder LED-Lampen? Die Messe Fashiontech bietet erste futuristische Eindrücke.
Die Kleidung der Zukunft
Matt Damon will Trump künftig unterstützen 
Los Angeles - Der Hollywoodstar Matt Damon hat sich zähneknirschend zur Unterstützung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump bekannt - und die Amerikaner dazu …
Matt Damon will Trump künftig unterstützen 
Sarah Lombardi auf der Fashion Week: Das sind ihre Pläne
Berlin - Auf der Berliner Fashion Week strahlte Sarah Lombardi mit zahlreichen anderen Promis um die Wette - und verfolgte damit ein ganz bestimmtes Ziel. 
Sarah Lombardi auf der Fashion Week: Das sind ihre Pläne
Tschüs Shabby Chic - Kommt jetzt der Mode-Prunk?
Bei der Berliner Fashion Week wird traditionell viel Glam versprüht. Diesmal zeigt sich der Pomp auch in der Mode. Auf dem Programm standen die Schauen von Anja Gockel …
Tschüs Shabby Chic - Kommt jetzt der Mode-Prunk?

Kommentare