Wenders hat keine Oscar-Rede vorbereitet

Hannover - Regisseur Wim Wenders hat bislang keine Oscar-Rede vorbereitet. Sein Film “Pina“ ist bei der 84. Oscar-Gala am Sonntag in der Kategorie “Bester Dokumentarfilm“ nominiert.

Live vor Ort spüre er schon die Aufregung, sagte der 66-Jährige laut einem am Freitag verbreiteten Interview mit dem Radiosender ffn. Ein bisschen lasse er sich davon anstecken: “Ich kann nicht behaupten, eine Rede vorbereitet zu haben. Aber je näher es kommt, desto mehr denkt man 'Mensch, ich müsste doch was vorbereiten' - wobei ich aus eigener Erfahrung weiß: Spontan ist meistens am besten!“

Hat der Oscar-Fluch diese Schauspielerinnen eingeholt?

Hat der Oscar-Fluch diese Schauspielerinnen eingeholt?

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach Sex-Video: Pietro Lombardi postet wütendes Statement
Köln - Pietro Lombardi muss zur Zeit einiges verkraften. Da kann ein bisschen Ablenkung nicht schaden. Nach einigen heißen Gerüchten stellt Pietro jetzt klar, wie es um …
Nach Sex-Video: Pietro Lombardi postet wütendes Statement
Pink schmeißt "Große-Schwester-Party"
Ende Dezember brachte Rocksängerin Pink ihr zweites Kind zur Welt. Nun feiert sie ihre ältere Tochter Willow in deren neuen Rolle als große Schwester
Pink schmeißt "Große-Schwester-Party"
Pink schmeißt „Große-Schwester-Party“ für ihre ältere Tochter
Los Angeles - Süße Überraschung für ihre Tochter Willow: Wenige Wochen nach der Geburt ihres Sohnes hat Sängerin Pink für ihre Tochter eine Party veranstaltet.
Pink schmeißt „Große-Schwester-Party“ für ihre ältere Tochter
Fabian Hambüchen erhält Orden beim Semperopernball
Er ist ein Sportler mit Stehvermögen und Biss, sein Lebensweg sei "unglaublich". So begründet zumindest der Bühnenverein die Entscheigung für den diesjährigen …
Fabian Hambüchen erhält Orden beim Semperopernball

Kommentare