+
Die britische Königin Elizabeth II.

Wenig königlich: Ex-Bodyguard in Haft

London - Ein Ex-Bodyguard der britischen Königsfamilie muss wegen eines Millionen-Betrugs ins Gefängnis.

 Der 38-Jährige hat mit einer Scheinfirma Freunde, Familie und Kollegen am Hof um Investitionen von insgesamt drei Millionen Pfund (3,5 Millionen Euro) geprellt. Damit finanzierte er sich ein Leben in Saus und Braus und verprasste das Vermögen mit Wetten und Zockerei.

Ein Gericht in London verurteilte den Mann am Donnerstag zu sechs Jahren Haft. Einige seiner Opfer verloren nicht nur sechsstellige Summen sondern auch ihre Häuser. Bei manchen zerbrach auch die Ehe. Während der Verhandlung sagte der Ex-Bodyguard aus, dass Hofbeamte auf dem Thron der Queen posierten, mit Pornofotos und Anabolika gehandelt hätten und während des Dienstes schliefen.

Die Staatsanwaltschaft bezeichnete diese Behauptungen als “Ablenkungsmanöver“. Der Betrug sei “atemberaubend, verlogen und kaltschnäuzig“ gewesen, sagte der Richter. Durch “unzählbare Lügen und sehr gerissene Manipulation“ habe er unschuldige Opfer hintergangen. Insgesamt hatte der Bodyguard mehr als 50 Menschen mit seiner Scheinfirma betrogen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Köln - Er sollte ihr aus der finanziellen Misere helfen, aber die Bemühungen von Peter Zwegat (66) haben laut Nadja ab del Farrag (51) zu kaum etwas geführt.
Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London
London - Der britische Prinz William (34) will im Sommer seinen Job als Rettungspilot aufgeben und sich voll auf seine repräsentativen Aufgaben konzentrieren.
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
Washington - Die Vereidigung von Donald Trump sorgte bei den Stars auf Twitter für eine Bandbreite von Gefühlen – von depressiver Fassungslosigkeit, Spott bis hin zu …
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 
München - Stehende Ovationen für Bruno Ganz, je zwei Preise für „Willkommen bei den Hartmanns“, „Toni Erdmann“ und „Vorwärts immer“: Beim Bayerischen Filmpreis wurden …
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 

Kommentare