Feuerwehreinsatz: Karstadt an der Schleißheimer Straße geräumt

Feuerwehreinsatz: Karstadt an der Schleißheimer Straße geräumt
+

Schlechte Zuschauerzahlen

Kein Quoten-Glück für Anke

Berlin - Mit ihrer Reportage über das Glück auf ARD hatte Entertainerin Anke Engelke nicht besonders viel Glück. Zumindest was die Einschaltquoten angeht.

TV-Entertainerin Anke Engelke (47) hat mit ihrer ersten abendfüllenden Fernsehreportage am Montagabend nicht besonders viel Glück gehabt.

Ihr Beitrag „Sowas wie Glück“ interessierte in der ARD ab 20.15 Uhr lediglich 2,56 Millionen Menschen - der Marktanteil betrug 7,7 Prozent.

Besser erging es zeitgleich Günther Jauch und seiner RTL-Quizshow „Wer wird Millionär?“, die 5,95 Millionen Menschen (17,9 Prozent) einschalteten, und der anschließenden RTL-Reihe „Bauer sucht Frau“ ab 21.15 Uhr mit 6,53 Millionen (20,2 Prozent).

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mit diesem heißen Foto bedankt sich Sophia Thomalla für ein Weihnachtsgeschenk
Sophia Thomalla bricht gerne die Regeln. Und wie bedankt sich die 28-Jährige für ein Weihnachtsgeschenk? Sie postet ein Foto davon auf Instagram und zeigt es wirklich …
Mit diesem heißen Foto bedankt sich Sophia Thomalla für ein Weihnachtsgeschenk
Wahrsagerin mit schlimmer Prophezeiung für Prinz Harry und Meghan Markle
Für das britische Fernsehen ist es wohl das Highlight des Jahres: Die Hochzeit von Prinz Harry und Meghan Markle am 19. Mai. Eine Wahrsagerin hat allerdings keine guten …
Wahrsagerin mit schlimmer Prophezeiung für Prinz Harry und Meghan Markle
David Harbour unterstützt Greenpeace in der Antarktis
Der Schauspieler will sich für ein riesiges Meeresschutzgebiet einsetzen - und mit den Pinguinen tanzen.
David Harbour unterstützt Greenpeace in der Antarktis
Männer sollen Pony tragen: Undone-Look statt Undercut
Sind die Hipster-Frisuren schon wieder out? 2018 sollen die Haare wieder länger werden.
Männer sollen Pony tragen: Undone-Look statt Undercut

Kommentare