Unwetterwarnung: Extreme Orkanböen am Alpenrand

Unwetterwarnung: Extreme Orkanböen am Alpenrand
+
Männer mit einem Drei-Tage-Bart können die Stoppeln mit Öl etwas geschmeidiger machen. Foto: Jens Kalaene

Geht auch weich?

Wenn der Drei-Tage-Bart kratzt - Pflegetipps für Männer

Viele Frauen stehen bei Männern auf einen Drei-Tage-Bart. Zumindest optisch. Wenn es ums Kuscheln geht, nehmen sie lieber Abstand. Denn der Bart kratzt. Kann Mann ihn weich machen?

Stuttgart (dpa/tmn) - Nicht jeder trägt seinen Bart gerne lang. Beliebt bei vielen Männern sind auch Drei-Tage-Bärte. Doch die Stoppeln sind hart und borstig. Da hilft nur eins.

Warum sind Drei-Tage-Bärte nur so kratzig? "Das liegt an der Länge der Haare", sagt Jürgen Burkhardt, Präsident des Clubs Belle Moustache in Stuttgart. Je kürzer der Bart, desto kratziger ist er. Wer seinen kurzen Bart etwas geschmeidiger machen möchte, kann das zum Beispiel mit einem Bart-Öl versuchen. "Aber wirklich weich bekommen Sie ihn damit nicht." Was tun? Wachsen lassen. Erst ab einer Länge von etwa einem Zentimeter wird das Barthaar wieder geschmeidiger.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ed Sheeran braucht "Familie und gutes Bier"
Ed Sheeran mag Weihnachtstraditionen wie den geschmückten Baum. Er erinnert sogar daran, dass die Briten diese von einem Prinzen aus Deutschland übernommen haben. Für …
Ed Sheeran braucht "Familie und gutes Bier"
Ellen DeGeneres fürchtet um ihre Strandvilla
Das sogenannte Thomas-Feuer ist mittlerweile der fünftgrößte Flächenbrand in der neueren Geschichte Kaliforniens. Es bedroht auch die Anwesen der Reichen und Schönen. …
Ellen DeGeneres fürchtet um ihre Strandvilla
Job mit Dresscode: Ärmel besser nicht hochkrempeln
In Branchen mit strengem Dresscode ist auch das Hochkrempeln der Ärmel kein gutes Zeichen. Denn hier geht es darum, möglichst wenig Körperteile zu zeigen.
Job mit Dresscode: Ärmel besser nicht hochkrempeln
Buschbrände in Kalifornien: Promis fürchten um ihre Strandvillen
Star-Moderatorin Ellen DeGeneres (59) gehört zu den Kaliforniern, deren Häuser von den gewaltigen Flächenbränden in dem US-Bundesstaat bedroht werden.
Buschbrände in Kalifornien: Promis fürchten um ihre Strandvillen

Kommentare