+
Wer macht sich denn da zum Affen? Heidi Klum und ihr Gatte Seal waren nicht wiederzuerkennen.

Wenn Heidi Klum und Seal den Affen machen

New York - Wenn Heidi Klum und ihr Gatte Seal den Affen machen und zur Halloween-Party laden, dann sind orginelle Kostüme zum Fürchten Pflicht. Gruselig ging's zu bei der Promi-Fete in New York.

Keine Chance hatten Fans und Paparazzis, die Top-Stars zu identifizieren, als die Gastgeber einliefen zur 12. Annual Halloween-Party von Heidi Klum in der Rooftop Lounge in New York. Wie Protagonisten aus dem Klassiker "Planet der Affen" war das Paar von Kopf bis Fuß in perfekten Affen-Kostümen an Originalität kaum zu überbieten. Die illustren Gäste der Klum-Fete ließen sich allerdings auch Einiges einfallen, wie man in der Fotostrecke sieht.

mol

Halloween-Party: Klum und Seal machen sich zum Affen

Halloween-Party: Klum und Seal machen sich zum Affen

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Brigitte Bardot bekommt Statue in Saint-Tropez
Sie ist wohl die berühmteste Einwohnerin von Saint-Tropez: Brigitte Bardot, die schon seit vielen Jahren in dem mondänen Örtchen an der Côte d'Azur lebt. Jetzt erhält …
Brigitte Bardot bekommt Statue in Saint-Tropez
Brigitte Bardot bekommt 700 Kilo schweres Geschenk
Brigitte Bardot lebt seit Jahren zurückgezogen in Saint-Tropez (Frankreich). In dem französischen Badeort tummeln sich im Sommer Milliardäre und Stars. 
Brigitte Bardot bekommt 700 Kilo schweres Geschenk
Kabarettist Jonas zur Wahl: „Monate ohne Regierung ist nicht das Schlechteste“
Was wird uns das Ergebnis der Bundestagswahl bescheren? Darüber hat sich auch Bruno Jonas Gedanken gemacht. Im Interview spricht der Kabarettist über die politischen …
Kabarettist Jonas zur Wahl: „Monate ohne Regierung ist nicht das Schlechteste“
Völlig verrückt: Sängerin wird wegen ihres Alters am Flughafen festgehalten
Die Passkontrolle am Flughafen ist eigentlich Routine. Bei der ukrainischen Sängerin Lama verlief sie etwas anders. Der Grund dafür ist etwas speziell.
Völlig verrückt: Sängerin wird wegen ihres Alters am Flughafen festgehalten

Kommentare