Wenn Jugger mit Pompfen kämpfen

Berlin (dpa) - Auf dem stillgelegten Flughafen in Berlin-Tempelhof sieht es manchmal aus wie in einem Wimmelbilderbuch. Die Leute spielen auf dem riesigen Gelände mit ferngesteuerten Autos, sie surfen auf Skateboards, grillen, joggen, trommeln oder meditieren.

Besonders kurios wirkt Jugger. Das ist ein Mannschaftsport. Die Teams kämpfen dabei mit Schaumstoff gepolsterten Geräten ("Pompfen"). Vier Spieler versuchen, einen Läufer daran zu hindern, den Spielball ("Jugg") in das Zielfeld des Gegners zu bekommen.

Die "Freunde des gepflegten Pompfensports" dürfen sich dabei auf das kommende Wochenende freuen: Dann werden auf dem Flugfeld die 18. Deutschen Jugger-Meisterschaften mit 63 Teams ausgetragen.

Jugger-Meisterschaft

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Nix drin“: So böse parodiert Carolin Kebekus Bibis Flop-Song
München - Nur wenige Wochen nach der Veröffentlichung ihres Songs „How it is“ wird Bianca Heinicke noch immer mit Spott und Hohn überschüttet - diesmal tobte sich …
„Nix drin“: So böse parodiert Carolin Kebekus Bibis Flop-Song
Beth Ditto möchte unbedingt ein Baby
Ihr Leben als Rockstar ist nicht unbedingt kinderfreundlich. Trotzdem möchte Beth Ditto (35) nicht auf Nachwuchs verzichten.
Beth Ditto möchte unbedingt ein Baby
Nicole Kidman fordert mehr Unterstützung für Regisseurinnen
Im Filmgeschäft müsse sich etwas ändern, findet die Schauspielerin. Sie beklagt, dass es - wie in vielenen anderen Branchen auch - immer noch überwiegend Männer sind, …
Nicole Kidman fordert mehr Unterstützung für Regisseurinnen
Wladimir Kaminer: Kreml-Pilot Rust war ein Held
Der damals 18-jährige Matthias Rust wurde nach seiner Landung mit einer Cessna in Moskau festgenommen und zu vier Jahren Arbeitslager verurteilt. Allerdings wurde er …
Wladimir Kaminer: Kreml-Pilot Rust war ein Held

Kommentare