+
Fritz Wepper (l.) verklagt Comedian Atze Schröder

Wegen Beleidigung

Fritz Wepper verklagt Komiker Atze Schröder

Berlin - Schauspieler Fritz Wepper (71) hat Komiker Atze Schröder (47) einem Zeitungsbericht zufolge wegen Verunglimpfungen in dessen Bühnenprogramm verklagt.

In seinem Bühnenprogramm "Schmerzfrei" mache sich der Komiker über Weppers frühere Beziehung zu der wesentlich jüngeren Susanne Kellermann lustig. "Ich werde mit Lügen und meine Person betreffenden Schmähungen gedemütigt. Deshalb klage ich", sagte der Schauspieler der "Bild"-Zeitung (Samstag). Der Fall liegt laut Zeitung vor dem Münchner Landgericht (Az.: U 26840/12).

In erster Instanz des einstweiligen Verfügungsverfahrens habe das Gericht dem Komiker recht gegeben. "Wir werden das aber gegebenenfalls höchstrichterlich klären lassen", sagt Weppers Anwalt Norman Synek der Zeitung. Zusätzlich sei gegen Schröder eine Schmerzensgeld-Klage über 25 000 Euro eingereicht worden. Dieses Verfahren (Az.: 9 O 27677/12) werde am 13. März verhandelt.

RTL zeigte Schröders Programm bereits. Der Komiker tourt damit derzeit durch Deutschland und es gibt eine DVD davon. Schröder sagte der "Bild": "Ich verehre Fritz Wepper und habe ihn mit Augenzwinkern als Held in meinem Programm. Mein Wunsch: Mit 71 noch genauso gut drauf sein wie er."

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Margot Hielscher im Alter von 97 Jahren gestorben
Sie war eine deutsche Diva und ein Multitalent: Margot Hielscher. Die Grande Dame der Leinwand, Showbühne und des Fernsehens war jahrzehntelang erfolgreich. Nun ist sie …
Margot Hielscher im Alter von 97 Jahren gestorben
Shirin David flippt aus: Beyoncé trägt das gleiche Kleid
Shirin David erlebt einen echten Fan-Moment! Kein Wunder: Schließlich trägt Queen B hier das gleiche Dress wie sie. Wie die YouTuberin darauf reagiert und welches Kleid …
Shirin David flippt aus: Beyoncé trägt das gleiche Kleid
Ben Becker akzeptiert Strafbefehl
Der Schauspieler hat sich auf der Bühne vom Klicken einer Kamera gestört gefühlt und den Fotografen angegriffen. Das kostet ihn jetzt 3000 Euro Bußgeld.
Ben Becker akzeptiert Strafbefehl
So erlebten die Stars die Sonnenfinsternis
Die Sonnenfinsternis hatte Amerika am Montag fest im Griff. Auch zahlreiche Stars ließen sich das Spektakel nicht entgehen. Thomas Gottschalk will einen Gruß von Steve …
So erlebten die Stars die Sonnenfinsternis

Kommentare