Wesley Snipes weiter gegen Kaution auf freiem Fuß

Los Angeles - Action-Star Wesley Snipes (45), der Ende April wegen Steuerbetrugs zu drei Jahren Haft verurteilt wurde, bleibt gegen Kaution weiter auf freiem Fuß.

Wie der Internetdienst "tmz.com" unter Berufung auf Gerichtsdokumente berichtete, muss Snipes nicht ins Gefängnis, bis das Gericht über seinen Berufungsantrag entschieden hat. Ursprünglich sollte er die Strafe Anfang Juni antreten.

Einem Richter im US-Staat Florida zufolge besteht keine Fluchtgefahr, daher könne der verurteilte Schauspieler weiterhin auf freiem Fuß bleiben, hieß es. Die Staatsanwaltschaft hatte Snipes vorgeworfen, von 1999 bis 2004 eine viel zu niedrige Einkommenssteuer gezahlt zu haben. Danach soll der Schauspieler dem Staat mehrere Millionen Dollar schulden. Die Verteidigung räumte Steuerversäumnisse ein, bezifferte den Schaden aber lediglich mit 228 000 Dollar. Snipes wies die Betrugsvorwürfe zurück und gab an, er sei falsch beraten worden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Politische Gründe": Portman sagt Israel-Reise ab
Oscar-Preisträgerin Natalie Portman sollte mit dem "jüdischen Nobelpreis" ausgezeichnet werden. Nun sagt sie wegen "jüngster Ereignisse in Israel" ab. Israels …
"Politische Gründe": Portman sagt Israel-Reise ab
Freizügiges Peinlich-Foto im Netz: Heidi-Klum-Fans total entsetzt 
Ein extrem freizügiges Bild, das Heidi Klum auf ihrem Instagram-Account postete, sorgt gerade für einen massiven Shitstorm bei ihren Fans. „Peinlich!“, gehört noch zu …
Freizügiges Peinlich-Foto im Netz: Heidi-Klum-Fans total entsetzt 
Wind pustet Papst-Kappe weg
Der Wind, der Wind, das himmmlische Kind: Papast Franziskus vermisst seine Kopfbedeckung.
Wind pustet Papst-Kappe weg
DSDS 2018: Das passiert mit Kandidat Diego nach der Messer-Attacke auf seinen Vater
DSDS-Kandidat Diego hatte am Dienstag seinen Vater niedergestochen. Nun hat sich die Staatsanwaltschaft dazu geäußert, was weiter mit ihm passiert.
DSDS 2018: Das passiert mit Kandidat Diego nach der Messer-Attacke auf seinen Vater

Kommentare